Carnival Cruise Line sagt Europa-Saison ab und verschiebt US-Start der Mardi Gras

Carnival Cruise Line sagt Europa-Saison ab und verschiebt US-Start der Mardi Gras

Carnival Legend / © Carnival Cruise Lines
Carnival Legend / © Carnival Cruise Lines

Neue Absagen bei der Carnival Cruise Line – Europa komplett abgesagt!

Vor allem auf dem amerikanischen Kreuzfahrtmarkt wurden schon einige Absagenwellen losgetreten, jetzt folgen wieder weitere Teilnehmer. Carnival Cruise Line teilte heute mit, dass man weitere Reisen absagen muss und die Europa-Saison der Carnival Legend komplett streicht. Die Legend hätte im Mai starten sollen und dann im Oktober wieder rüber in die Staaten fahren sollen. Das wurde jetzt komplett aus dem Programm genommen.

Weiterhin hat man alle Reisen in den USA bis zum 30.April 2021 abgesagt. Die Reisen für den Neubau Mardi Gras hat man sogar bis zum 29.Mai 2021 abgesagt, erst dann soll sie ab Port Canaveral starten.

Mit der neuen Absagewelle steht nun fest, dass es in diesem Jahr zu mindest in den ersten Monaten keine Kreuzfahrten ab den US-amerikanischen Häfen geben wird. 

Wir werden sehen, wie die US-Behörde CDC nun mit der neuen Regierung reagieren wird auf die Kreuzfahrt-Reedereien und deren Wünsche, langsam auch mal wieder fahren zu wollen. Deutsche Ableger der amerikanischen Konzerne haben schon deutlich gezeigt, dass es nicht nur möglich ist in Zeiten von Corona zu fahren, sondern auch dass das eine sichere Reiseform ist.

Mehr Carnival Cruise Line News

Mehr Kreuzfahrt News

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner