Carnival Horizon - der Carnival Neubau startete im April 2018 in Europa / © Carnival Cruise Line

Carnival Horizon: Passagier stirbt nach Sturz von Balkonkabine

Drama an Bord der Carnival Horizon: ein Gast starb nachdem er vier Decks in die Tiefe stürzte

An Bord der Carnival Horizon gab es einen Schock für alle Beteiligten: ein Mann soll laut winknews.com von seinem Balkon gestürzt sein. Der Sturz endete laut Quelle mit einem Aufprall auf der Promenade von Deck 5. In der Folge sollte der Passagier schnellstmöglich versorgt und behandelt werden, das Deck wurde für alle anderen Passagiere an der Stelle des Aufpralls gesperrt. Doch für den Gast der Carnival Horizon soll jede Hilfe zu spät gewesen sein – es soll nicht mehr möglich gewesen sein, das Leben des Gastes zu retten. 

Genaue Hintergründe zu diesem Vorfall sind nicht bekannt, die Behörden in Miami haben die Ermittlungen zu diesem Fall bereits begonnen. Auch der Leichnam wurde wohl in Miami an die Behörden übergeben. In der Folge der Ermittlungen werden sicherlich auch die Überwachungsbilder des Schiffes überprüft werden, diese könnten darstellen, was sich auf dem Balkon des Passagiers zugetragen hat. 

Bei Carnival Horizon handelt es sich um ein sehr junges Schiff der amerikanischen Reederei Carnival Cruise Line, das Schiff wurde erst im April 2018 in Dienst gestellt. 

Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*