Kreuzfahrt buchen: 04167 2929941

Telefon - Kreuzfahrtlounge:
Mo - Fr: 09:00 - 21:00
Sa, So & Feiertags: 10:00 - 17:00
Tippe auf die Nummer

🛳 Kostenfreie News & Angebote 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

Carnival Pride beendet unplanmäßigen Aufenthalt in Kiel nach vier Tagen

Carnival Pride beendet unplanmäßigen Aufenthalt in Kiel nach vier Tagen

Carnival Pride / © Carnival Cruise Line
Carnival Pride / © Carnival Cruise Line

Carnival Pride sollte ursprünglich am vergangenen Dienstag, den 18. Juli, zum vorerst letzten Mal in Kiel liegen. Antriebsprobleme führten jedoch zu einer unerwarteten Rückkehr am Mittwochabend. Zunächst mussten die Antriebsprobleme behoben werden, bevor das Kreuzfahrtschiff die Fahrt in Richtung England fortsetzen konnte. Zur Behebung der Antriebsprobleme wurden neben den Bordingenieruren auch externe Experten hinzugezogen. 

Heute, am Samstagmittag gegen 13 Uhr 30, hat Carnival Pride den Ostseekai in Kiel wieder verlassen. In den letzten Tagen ist es gelungen die Antriebsprobleme in den Griff zu bekommen, sodass Carnival Pride nun zunächst Kurs auf Dover in Großbritannien nimmt. Dort sollte Carnival Pride ursprünglich gestern, am Freitag den 21. Juli, einen Gästewechsel durchführen. Dieser musste natürlich abgesagt werden. Einige Gäste der Carnival Pride wurden daher in Kiel ausgeschifft und sind aus Norddeutschland nach Großbritannien geflogen. 

Derzeit befinden sich weiterhin zahlreiche Gäste an Bord der Carnival Pride, obwohl die neuntägige Kreuzfahrt rund um Großbritannien abgesagt wurde. Gäste, die zwei Kreuzfahrten in Folge mit Carnival Pride gebucht hatten oder verspätet mit dem Schiff nach Dover zurückkehren, befinden sich weiterhin an Bord. Carnival Pride soll am Montag, den 24. Juli, in Dover ankommen. Vom 24. bis 30. Juli wird das Schiff eine Alternativroute statt der abgesagten Kreuzfahrt rund um Großbritannien befahren. 

Die heutige Abfahrt aus Kiel dürfte bei Gästen und Besatzung der Carnival Pride für Erleichterung sorgen. Das Schiff wird nun in der nächsten Woche in den regulären Fahrplan zurückkehren. Carnival Pride ist in diesem Sommer das einzige Carnival Kreuzfahrtschiff in Europa und fährt noch bis Anfang September ab/bis Dover in Nordeuropa. Im September und Oktober folgen einige Kreuzfahrten im Mittelmeer, bevor das Schiff wieder in den USA stationiert wird. 

Abgesagte Kreuzfahrt der Carnival Pride vom 21. bis 30. Juli 2023: Dover – Seetag – Leith (Edinburgh) – Kirkwall – Stornoway – Belfast – Holyhead – Cobh (Cork) – Seetag – Dover

Alternative Kreuzfahrt der Carnival Pride vom 21. bis 30. Juli 2023: Dover – Seetag – Belfast – Holyhead – Cobh (Cork) – Seetag – Dover

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

Unsere Ladengeschäft:

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Carnival Cruise Line News

Mehr Kreuzfahrt News