Cartoon Network Wave - Neues Cartoon Kreuzfahrtschiff / © Turner (erste Renderings)
Cartoon Network Wave - Neues Cartoon Kreuzfahrtschiff / © Turner (erste Renderings)

Cartoon Network Wave: Neues Cartoon Kreuzfahrtschiff (ex AIDAblu / ex A-Rosa Blu)

Turner und Oceanic Group nehmen als Teil der historischen Zusammenarbeit die Cartoon Network Wave in Betrieb 

Die Deutschen werden das Schiff noch kennen, sie war einst als A-Rosa Blu im Dienst, wurde dann zur AIDAblu und verließ 2005 den deutschen Markt und fuhr seither für P&O Australia als Pacific Jewel über die Weltmeere.


Die Cartoon Network Wave soll ein gänzliches Themen-Kreuzfahrtschiff werden. Mit der Cartoon Network Wave werden einige der berühmtesten Zeichentrickfiguren der Welt ihr aller erstes mal in See stechen. Das Schiff wird das Ergebnis der Kooperation zwischen der Oceanic Group, dem führenden Kreuzfahrtmanagementunternehmen in Asien und Turner, einem globalen Medienriesen , das hinter Cartoon Network steht.

Die Cartoon Network Wave wird auf 11 Gäste-Decks Platz für 2000 Passagiere bieten. Die Oase der Toon Reisenden wird noch 2018 von ihrem Heimathafen in Singapur ihre Jungfernfahrt antreten. Das Schiff eignet sich in erster Linie für Familien, aber auch für junggebliebene. Sie bietet mit ihrem reinen Themen Konzept den ersten Toons-Urlaub der Welt und erlaubt es den kleinen und großen Fans mit ihren Cartoon Network Stars zu verreisen.

Zwar existieren mit Restaurants, Themenparks, Wasserparks, Flugzeugen und Zügen schon weltweit etliche Projekte von Turner, dennoch wird dies das erste mal sein, das ein gesamtes Kreuzfahrtschiff im Stile von Cartoon Network auf Reisen starten wird. Das Konzept des Schiffes wird unter anderem von Cartoon Network Serien wie Adventure Time, Ben 10, den Power Puff Girls und We are Bears inspiriert. Dies beinhaltet auch eine Vielzahl an unterschiedlichen Unterhaltungs-, Aktivitäts- und Freizeitangeboten sowie Einzelhandels- und Gastronomieoptionen.

Von ihrem Heimathafen Singapur wird die Cartoon Network Wave 13 der beliebtesten Ziele im asiatisch-pazifischen Raum ansteuern – wie etwa Singapur, Malaysia, Thailand, China, Taiwan, Südkorea, Australien oder auch Japan. Die genauen Routen werden in den kommenden Monaten veröffentlicht.



 

 

Cartoon Network Wave - Neues Cartoon Kreuzfahrtschiff / © Warner Cartoon Network Wave – Neues Cartoon Kreuzfahrtschiff / © Turner – Cartoon Network (erste Renderings)

Bilder von der Cartoon Network Wave

 

Suiten über drei Decks an Bord der Cartoon Network Wave

 

Vertragsunterzeichnung am 25.01.2018

Mit dem Morgen des 25.01.2018 gab es den offiziellen Start der Cartoon Network Wave, dem ersten Cartoon-Network Kreuzfahrtschiff der Welt. Zu dem wird sie Singapurs erster selbstgebauter und zeitgerechtes Kreuzfahrt-Produkt. Daniel Chui, CEO der Oceanic Group, betonte, dass die Partnerschaft mit Turner die Verpflichtung darstelle, den immens steigend Kreuzfahrtmarkt Asiens zu nutzen. „Ein Netzwerk-Kreuzfahrt-Projekt, wie die Cartoon Network Wave, läutet den Beginn eines neuen Urlaubserlebnisses für Kreuzfahrtgäste in Asien ein, wo Kreuzfahrtreisen auf personalisierte Reisen durch erlebnisreiche Geschichten treffen. Angesichts der Position Singapurs als Drehkreuz in Asien sind wir der Ansicht, dass es nur angemessen ist, dass wir direkt in die Flutwelle dieser Passagierkreuzfahrt eintauchen. „

„Cartoon Network Wave wird Kreuzfahrtreisen in der asiatisch-pazifischen Region revolutionieren und neue Kreuzfahrterlebnisse für Urlauber, Kreuzfahrtbesucher und Generationen von Popkulturfans kreieren und kuratieren“, ergänzte Chui seine Aussagen.

Rocky Ow möchte Charaktere zum Leben erwecken

„Turner sucht immer nach neuen Wegen, um unsere Charaktere zum Leben zu erwecken – und Cartoon Network Wave wird ihr Zuhause auf hoher See sein. Das Schiff hat ein bemerkenswertes Potenzial, um unseren bestehenden Fans ein wahrhaft einzigartiges Erlebnis zu bieten und neue zu schaffen. Wir könnten von der Partnerschaft mit der Oceanic Group nicht begeisterter sein, gemeinsam eine Weltneuheit zu schaffen „, sagte Ricky Ow, der Präsident von Turner Asia Pacific.

Das Debüt der Cartoon Network Wave, als ein neues, selbstkreiertes Kreuzfahrt Produkt sei ein Beweis für die Vitalität Singapurs als führender Kreuzfahrthafen Südostasiens, so Yap Chin Siang, Assistant Chief Executive der Singapur Tourism Board (Policy & Planning Group). Es würde weiterhin Singapurs Attraktivität als Top-Reiseziel für Familien erhöhen, da es die Angebotspalette des Landes erweitere, außerdem freuen man sich bereits auf Familienbesucher aus der Region.  

 

 

Turner meldet dazu

Finn, Jake, die Powerpuff Girls, Ben 10 und viele mehr sind auch schon da, heißt es ab Ende 2018 für kleine und große Cartoonfans. Denn dann sticht die Cartoon Network Wave, das erste Schiff bei dem sich alles um die beliebtesten Zeichentrickfiguren des Kindersenders dreht, erstmals in See. Eine Zusammenarbeit von Turner mit der Oceanic Group ermöglicht Kreuzfahrten mit dem 50.000 Tonnen schweren Schiff.

Die Cartoon Network Wave umfasst 11 Decks und verfügt über 800 Kabinen, die bis zu 2.000 Passagieren jede Menge Spaß und Abenteuer garantieren: Von Themen-Restaurants über Live-Shows und Filmvorführungen bis hin zu Familienpartys und Spielzimmern ist an Bord alles geboten, was das Herz eines Cartoon Network Fans höher schlagen lässt.

Heimathafen der Cartoon Network Wave ist Singapur. Von dort werden 13 Ziele im asiatisch-pazifischen Raum angesteuert, beispielsweise Singapur, Thailand, China, Indonesien, Kambodscha und Australien.

 

 

Mehr Infos

Alle Infos zur Cartoon Network Waveab

Infos, Routen, Preise und Details zu Cartoon Network Wave

ab Ende 2018

Asien- und Pazifik-Kreuzfahrten, verschiedene Routen

Cartoon Network Kreuzfahrtschiff



Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden



Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*



Über den Verfasser
Niklas
Der Kreuzfahrtpraktikant! Ne, das ist ja rum, ich bin ja jetzt fester Mitarbeiter! Juhu!Ich versuche euch Einblicke in die Welt der Kreuzfahrten zu geben aus einer ganz neuen und frischen Sicht. Ich habe keine Ahnung von Kreuzfahrten und bin absoluter Anfänger in dem Bereich. Auch von meiner Arbeit bei SuK werde ich hier und da berichten, dann werden wir mal sehen wie viel „Urlaub“ man hier so hat...Ach so, eines meiner Hauptthemen ist es, euch die besten und schönsten Kreuzfahrten zu präsentieren. Das mache ich, in dem ich täglich für euch die besten Kreuzfahrtangebote durchstöbere und für euch auf SuK präsentiere.Mit der AIDAprima war ich schon zwei Mal auf hoher See, die Mein Schiff 5 habe ich schon einmal besucht, ebenso wie die Mein Schiff 1. In 2018 werde ich mit der Ocean Majesty und der MS Berlin in See stechen, sicherlich wird noch viel mehr auf mich warten, in meinem ersten Jahr!Diese Schiffe kenne ich bereits persönlich: AIDAprima - AIDAcara - Mein Schiff 1 - Mein Schiff 5 - Norwegian Breakaway - MS Berlin - Costa Mediterranea - Neue Mein Schiff 1 - MSC Meraviglia - MSC Seaview
Tagesaktuelle Kreuzfahrt Schnäppchen
Zurück nach Oben.

Folge uns auch auf Facebook

Folge uns auch auf Youtube