Cayman Islands: Keine Kreuzfahrtschiffe im Jahr 2020!

Cayman Islands: Keine Kreuzfahrtschiffe im Jahr 2020!

eagle-beach-aruba-04
Beispielfoto eines karibischen Strands

Die Cayman Islands lassen im Jahr 2020 keine Kreuzfahrtanläufe mehr zu 

Der Direktor der Hafenbehörde auf den Cayman Islands hat mitteilen lassen, dass es auf diesen karibischen Inseln im Jahr 2020 keinerlei Kreuzfahrtanläufe mehr geben wird. Das Kreuzfahrtverbot auf den Cayman Islands wurde nun bis zum 31.12.2020 verlängert. Die Reederei-Partner der Insel wurden bereits über diese Regelung informiert. 

Die Entscheidung der Behörden wurde getroffen, da man vor Ort derzeit nicht die Möglichkeit sehe, den Kreuzfahrtbetrieb auf den Cayman Islands wieder möglich zu machen. Es handelt sich also auch bei dieser Entscheidung um eine Folge der aktuellen Coronapandemie. 

Viele weitere karibische Inseln, die teils gar deutlich häufiger angesteuert werden als die Cayman Islands haben sich noch nicht direkt zu den aktuellen Umständen geäußert. Derzeit ist weltweit noch nicht absehbar, wie die kommende Wintersaison der Kreuzfahrtbranche aussehen soll – und ob sie überhaupt stattfinden wird. Die karibischen Inseln stehe hierbei vor einem großen Problem, denn der ausbleibende Tourismus könnte ein tiefes Loch in die Kassen reißen. Auf der anderen Seite können sich die Inseln einen großen Infektionsherd nicht erlauben. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.