Kreuzfahrt buchen: 04167 2929941

Telefon - Kreuzfahrtlounge:
Mo - Fr: 09:00 - 21:00
Sa, So & Feiertags: 10:00 - 17:00
Tippe auf die Nummer

🛳 Kostenfreie News & Angebote 🛳

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

Celebrity Cruises präsentiert Alaska und Down Under Kreuzfahrten für 2025/26

Celebrity Cruises präsentiert Alaska und Down Under Kreuzfahrten für 2025/26

Celebrity Edge / © Celebrity Cruises
Celebrity Edge / © Celebrity Cruises

Im Sommer 2025 werden mit der Celebrity Edge, Celebrity Solstice und Celebrity Summit drei Schiffe in Alaska unterwegs sein – Australien, Neuseeland und die Südsee mit der Celebrity Edge –

Transpazifik-Reisen führen nach Hawaii und Französisch-Polynesien

Celebrity Cruises hat das Alaska- sowie Australien-, Neuseeland- und Südsee-Programm für die Saison 2025/26 bekannt gegeben.

Ab Seattle: Die Celebrity Edge fährt auch 2025 nach Alaska

Celebrity Cruises schickt im Sommer 2025 drei Schiffe nach Alaska und bietet drei Abfahrtshäfen an. Die Kreuzfahrtsaison ab Seattle, Vancouver und Seward beginnt Anfang Mai und dauert bis Mitte September.

Die Celebrity Edge, das erste Schiff und Namensgeber der modernen Edge-Klasse, wird erneut in Seattle stationiert. Die achttägigen Alaska-Touren führen durch den unberührten Endicott Arm Fjord, zum Dawes Gletscher, nach Ketchikan und Skagway am Ende der Inside Passage. Hier starten die Züge der White Pass & Yukon Route Railway. Die nostalgischen Bahnen passieren bei ihrem Aufstieg Richtung Kanada den steilen Chilkoot Trail und bieten weite Panoramablicke über die Berge. Auch Juneau wird angefahren. Die abgelegene Hauptstadt Alaskas liegt am Fuße des knapp 1.200 Meter hohen Mount Roberts. Dessen Gipfel können Besucher mit einer Gondel einfach erreichen. Ein weiterer Stopp erfolgt in Victoria (British Columbia).

Mit der Celebrity Solstice und Celebrity Summit ab Vancouver oder Seward

Achttägige Alaska-Kreuzfahrten haben auch die Celebrity Solstice und Celebrity Summit im Programm. Beide Schiffe fahren ab/bis Vancouver (Kanada) beziehungsweise von Vancouver nach Seward (Alaska) oder umgekehrt. Höhepunkte sind der Hubbard Gletscher, die Inside Passage sowie Besuche in Juneau, Ketchikan, Skagway, Sitka und Icy Strait Point.

Zusätzliche „Cruisetours“ vor oder nach einer Celebrity-Kreuzfahrt ermöglichen Gästen, auch das Landesinnere Alaskas zu erkunden. Urlauber übernachten dabei in authentischen Lodges mit gehobener Ausstattung, fahren mit dem Wilderness Express-Zug und genießen dabei ein kostenfreies Frühstück und besuchen Ziele wie Anchorage, Talkeetna und Denali. Alle Touren werden von ortsansässigen Reiseleitern geführt, die aufgrund ihrer tiefen Wurzeln und Verbindungen zur lokalen Bevölkerung ausgewählt wurden.

Die Celebrity Edge nimmt wieder Kurs auf Down Under

Celebrity Cruises wird auch in der Saison 2025/26 Kreuzfahrten mit der Celebrity Edge in Down Under anbieten. Das Schiff der mehrfach ausgezeichneten Edge-Klasse fährt von Anfang November 2025 bis Ende April 2026 auf verschiedenen 5- bis 15-tägigen Routen in Australien, Neuseeland und im Südpazifik. Die Hauptabfahrtshäfen sind Sydney in Australien und Auckland in Neuseeland.

Die zwölftägigen Kreuzfahrten entlang der australischen Ostküste beinhalten Stopps in Newcastle, Brisbane, den Whitsundays sowie in Port Douglas in Tropical North Queensland. In Cairns (Yorkeys Knob) bleibt die Celebrity Edge sogar zwei volle Tage. Gäste können so ganz entspannt sowohl das Great Barrier Reef als auch den tropischen Regenwald erkunden. Zudem bietet die Celebrity Edge mehrere fünf- und sechstägige Kreuzfahrten von Sydney nach Tasmanien an.

Jede Neuseeland-Kreuzfahrt von Celebrity Cruises besucht sowohl die Nord- als auch die Südinsel. Gäste können sich unter anderem auf den Milford, Dusky und Doubtful Sound, auf Christchurch, Napier und Picton freuen.

Die Südpazifik-Route führt Gäste ab/bis Auckland nach Suva und Lautoka (Fidschi), nach Apia (Hauptstadt von Samoa) sowie nach Pago Pago (der Hauptort von Amerikanisch-Samoa liegt auf der Insel Tutuila). Dabei überquert die Celebrity Edge zweimal die Datumsgrenze.

Transpazifik-Kreuzfahrten via Hawaii und Französisch-Polynesien

Am 19. September 2025 bricht die Celebrity Edge zu einer zweiteiligen Transpazifik-Reise auf. Von Vancouver geht es zunächst über Victoria (British Columbia) und Astoria (Oregon) nach Hawaii. Gäste können sich auf Stopps in Hilo (die größte Stadt auf Big Island liegt im Osten der Insel) sowie in Kailua-Kona (Westküste von Big Island) freuen. Auch die spektakuläre Na Pali Coast (Kauai) wird besucht. Endziel nach 13 Tagen ist Honolulu (Oahu, Hawaii).

Das zweite Teilstück beginnt am 1. Oktober 2025 in Honolulu und führt nach Französisch-Polynesien. Hier werden die Insel Moorea (das Schiff bleibt zwei ganze Tage), Papeete auf Tahiti (Hauptstadt von Französisch-Polynesien) und Raiatea (zweitgrößte Insel der Gesellschaftsinseln) angelaufen. Über die Datumsgrenze geht es dann in den Norden Neuseelands mit Aufenthalten in Tauranga, Auckland und der Bay of Islands. Am Tag 21 erreicht die Celebrity Edge ihren Heimathafen für die neue Saison: Sydney.

Nach der Australien-Saison stehen erneut zwei Transpazifik-Kreuzfahrten auf dem Programm. Am 20. April 2026 nimmt die Celebrity Edge von Sydney aus Kurs in Richtung Neuseelands Nordküste mit Stopps in der Bay of Islands und in Auckland. Weiter geht es über die Datumsgrenze nach Französisch-Polynesien. Hier werden Raiatea, Papeete sowie Moorea angesteuert. Nach 18 Tagen kommt das Schiff in Honolulu (Oahu, Hawaii) an.

Teil zwei der Pazifik-Überquerung startet am 7. Mai 2026 in Honolulu und endet nach zehn Tagen in Vancouver. Höhepunkte dieser Kreuzfahrt sind Hilo sowie Kailua-Kona (Big Island) – hier bleibt die Celebrity Edge zwei volle Tage, um Gästen noch mehr Zeit für Landausflüge zu geben.

https://www.instagram.com/p/CF8nWV2D2bA/

Mehr Celebrity Cruises News

Mehr Kreuzfahrt News