Celebrity Cruises sagt alle Kreuzfahrten mit dänischen Häfen im Spätsommer ab

Celebrity Cruises sagt alle Kreuzfahrten mit dänischen Häfen im Spätsommer ab

Celebrity Silhouette beim EInlaufen in Eemshaven
Celebrity Silhouette beim EInlaufen in Eemshaven

Dänemark verlängert Hafenschließung – Celebrity Cruises reagiert

Celebrity Cruises hat nun auf die verlängerte Hafensperrung in Dänemark reagiert und sagt jetzt frühzeitig alle Kreuzfahrten im Spätsommer mit Kontakt zu dänisches Häfen ab. Betroffen sind hierbei Kreuzfahrten von zwei Schiffen der Flotte: Celebrity Reflection und Celebrity Silhouette. Aufgrund der Hafenschließungen sei es nun nicht mehr möglich, diese Kreuzfahrten durchzuführen. 

Aktuell wurden alle Kreuzfahrten der Flotte bis Ende Juli 2020 abgesagt, mit diesen neuen Absagen wird nun auch der Juli überstiegen, wann und in welcher Form die Flotte der amerikanischen Celebrity Cruises wieder ihren Dienst aufnehmen wird bleibt wie bei allen anderen Reedereien weiterhin offen. 

Die gebuchten Gäste erhalten laut Facebookseite des Kreuzfahrtanbieters einen Future Cruise Credit in Höhe der bisher geleisteten Zahlung +25%. Alternativ kann eine Erstattung in Höhe des bisher gezahlten Preises eingefordert werden. Das FCC wäre mit einer Gültigkeit bis Ende 2021 versehen. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Aufschwimmen der Coral Geographer

Kreuzfahrt News & Infos auf Facebook! Coral Geographer schwimmt! Für das australische Unternehmen Coral Expeditions gab es nun einen Baufortschritt zu feiern: der Neubau Coral Geographer ist aufgeschwommen. Gefertigt wird

Jetzt lesen »

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*