Celebrity Solstice: Neuer Look nach Werftaufenthalt in Singapur

Celebrity Solstice: Neuer Look nach Werftaufenthalt in Singapur

Celebrity Solstice © Celebrity Cruises
Celebrity Solstice © Celebrity Cruises

Celebrity Solstice erstrahlt in sattem Blau! 

Schone Ende 2018 kündigte Celebrity Cruises ein ganz besonderes Investitionsprogramm an. Die gesamte Flotte der Kreuzfahrtmarke soll nach dem Programm auf das Niveau der Edge-Klasse angehoben werden, hierfür stellte Celebrity Cruises das Programm „Celebrity Revolution“ auf. Innerhalb des Programms sollen im gesamten 500 Millionen US-Dollar in die bestehende Flotte gesteckt werden. 

Im Rahmen des Programms befand sich nun auch Celebrity Solstice in der Tuas Werft in Singapur. Dort wurde das Schiff der Edge Klasse angepasst – das fällt bereits optisch auf! Denn die älteren Kreuzfahrtschiffe der Celebrity Cruises haben einen großen Weiß-Anteil an den Außenwänden, nun erstrahlt Celebrity Solstice ähnlich der Edge Klasse großflächig in einem Blau-Ton.

Celebrity Cruises 2018 über die Celebrity Revolution

„THE CELEBRITY REVOLUTION wurde aus nur einem Grund ins Leben gerufen: Wir wollten die Art und Weise, wie unsere Gäste die Welt erleben, revolutionieren. Das begann bereits mit der Vorstellung der Celebrity Edge und setzte sich mit der Celebrity Flora fort“, sagt Lisa Lutoff-Perlo, Präsidentin und CEO von Celebrity Cruises. „Wir arbeiten weiter an der Perfektionierung unserer gesamten Flotte, mit dem Ziel, unseren Gästen den Urlaub zu bieten, den sie verdienen.“

Ursprünglich sahen die Planungen vor, die gesamte Flotte bis 2023 überarbeitet zu haben. Doch auch hier gibt es Veränderungen durch das Coronavirus. Celebrity Solstice hat ihren Werftaufenthalt in Singapur nun beendet und die Werft verlassen. 

Mehr Celebrity Cruises News

Mehr Kreuzfahrt News