Crystal Cruises sagt Kreuzfahrten bis Mai 2021 ab

Crystal Cruises sagt Kreuzfahrten bis Mai 2021 ab

Die Crystal Symphony kommt nach Bremerhaven zum Großumbau / © Lloyd Werft
Crystal Symphony / © Lloyd Werft

Crystal Cruises streicht alle Kreuzfahrten bis Mai 2021

Crystal Cruises hat im Bereich der Absagen nun noch einmal nachlegen müssen, das Unternehmen hat pauschal alle Kreuzfahrten bis Mai 2021 abgesagt. Betroffen hiervon seien 14 Routen der Crystal Symphony und Crystal Serenity in Europa.

Die Absagen dieser Kreuzfahrten erfolgten, wie sollte es auch anders sein, aufgrund der aktuellen Situation rund um das Coronavirus. Die derzeitige Situation lässt einen Neustart der Crystal Cruises schlichtweg noch nicht zu. 

Crystal Cruises hat in diesem Sinne auch einen Brief an die Mitarbeiter an Bord der Kreuzfahrtschiffe geschickt. In diesem wurden auch die Mitarbeiter über die neuen Absagen der Kreuzfahrten informiert. Weiterhin freue sich Crystal Cruises dennoch auf den Tag, an dem die Mitarbeiter endlich wieder Passagiere an Bord begrüßen können. 

Neben Crystal Serenity und Crystal Symphony ist auch der Neubau Crystal Endeavor von den neuen Absagen betroffen. Alle Reisen des neuen Schiffes wurden von Mai bis August abgesagt. Demnach wird der Neubau auch entsprechend später in den Dienst gestellt. 

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Kreuzfahrt News

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner