fznor_vivid

Coronavirus: Costa Statement zur aktuellen Situation

Allgemeines Costa Statement zur aktuellen Situation im Bezug auf das Coronavirus

In Deutschland beginnt die Grippesaison, doch International herrscht dieser Tage ein wohl noch größeres Problem: Das Coronavirus. Bereits mehrere hundert Menschen haben sich infiziert, ein erster Fall in Frankreich soll festgestellt worden sein, auch im deutschen Bundesland Niedersachsen soll es bereits einen Verdacht auf das Virus gegeben haben (wurde allerdings widerlegt). 

Nun ist das Coronavirus auch in der Kreuzfahrtwelt angekommen:

Bei der Costa Group ist vor allem die Marke Costa Asia betroffen, dennoch hat sich auch Costa Crociere Europa nun zur aktuellen Lage geäußert. 

Costa Statement zur aktuellen Lage

„Costa Crociere setzt sich für ein sicheres und gesundes Reisen für alle Passagiere und die Besatzung an Bord ein.
Auf Unternehmensebene (Costa Group) pflegen wir eine langfristige enge Zusammenarbeit mit den zuständigen internationalen Gesundheitsbehörden, und wir arbeiten daran, sicherzustellen, dass auf allen Kreuzfahrten strikte Gesundheitsvorkehrungen und -verfahren gelten.

Es ist unsere oberste Priorität, die Gesundheit und Sicherheit von Passagieren und Besatzung zu gewährleisten, daher werden während dieser Zeit zusätzlich folgende Maßnahmen durchgesetzt:

– Alle Gäste mit einem Reisepass aus China/Taiwan/HK erhalten einen Gesundheitsfragebogen vor der Einschiffung, und medizinisches Personal steht zur Verfügung, um bei Bedarf zusätzliche Untersuchungen der Gäste, der Besatzung und der Besucher durchzuführen.

– Wer eine Krankheit hat, die für die internationale öffentliche Gesundheit von Bedeutung ist, darf nicht an Bord gehen.

Costa arbeitet in enger Koordination mit der zuständigen Gesundheitsbehörde in jedem Hafen, der angelaufen wird, zusammen.

Wir schenken der aktuelle Lage und Entwicklung der Epidemie gemäß den Angaben der WHO und der CDC – immer in Zusammenarbeit mit den verantwortlichen Behörden und unseren lokalen Partnern vor Ort – größte Aufmerksamkeit.“

Werde Mitglied in der COSTA KREUZFAHRTEN Facebook-Gruppe

3 Kommentare gepostet

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt Ratgeber

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden