Costa Atlantica: 33 Besatzungsmitglieder positiv auf Coronavirus getestet

Costa Atlantica: 33 Besatzungsmitglieder positiv auf Coronavirus getestet

Costa startet auf Weltreise mit Chinesen / © Costa Crcoiere (Costa Asia)
Costa startet auf Weltreise mit Chinesen / © Costa Crcoiere (Costa Asia)

33 Coronafälle an Bord der Costa Atlantica 

Wie bereits gestern berichtet, ist das Coronavirus an Bord der Costa Atlantica in Nagasaki ausgebrochen. Nun sollen auch die Testergebnisse, die gestern noch nicht vorlagen, feststehen. Hierbei soll sich nun herausgestellt haben, dass es an Bord derzeit insgesamt 33 positive Fälle des Coronavirus geben soll. Ausschlaggebend für die 56 Tests war, dass eines der Crewmitglieder positiv getestet wurde, im Anschluss wurde auch sein engstes Umfeld an Bord getestet. 

Durch die Feststellung der weiteren Infektionen ist davon auszugehen, dass nun auch das Umfeld der neuen Infizierten umfangreich getestet wird. Insgesamt sollen sich an Bord 623 Besatzungsmitglieder befinden. Costa Atlantica befindet sich derzeit im Umbau, sie hat die Flotte von Costa Kreuzfahrten verlassen und wird an das neue Carnival Joint Venture CSSC in Asien verkauft. 

Positiv getestete Crewmitglieder mit Symptomen sollen umgehend in ein Krankenhaus eingeliefert werden. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.