Costa Atlantica: Ein Crewmitglied soll positiv auf das Coronavirus getestet worden sein

Costa Atlantica: Ein Crewmitglied soll positiv auf das Coronavirus getestet worden sein

Costa startet auf Weltreise mit Chinesen / © Costa Crcoiere (Costa Asia)

Coronavirus an Bord der Costa Atlantica 

Nun soll es auch die Costa Atlantica, die sich derzeit in der Werft befindet, erwischt haben. abs-cbn.com berichtet, dass es an Bord des ehemaligen Kreuzfahrtschiffes der Costa Crociere einen positiven Fall des Coronavirus geben soll. Weitere Besatzungsmitglieder die sich noch an Bord befinden sollen ebenfalls getestet worden sein. Hier würden laut Quelle die Testergebnisse noch ausstehen. 

Insgesamt sollen sich noch immer 623 Besatzungsmitglieder an Bord der Costa Atlantica befinden, 56 Mitarbeiter sollen im direkten Kontakt zum Infizierten Mitarbeiter gestanden haben. Auch diese sollen nun getestet worden sein. Drei der 56 Mitarbeiter seien demnach negativ getestet worden, 53 Testergebnisse würden noch erwartet werden. 

Alle Besatzungsmitglieder, die im direkten Kontakt zum positiven Mitarbeiter standen, wurden umgehend von den anderen isoliert. Nun gilt es, die weiteren Testergebnisse abzuwarten. 

Werde Mitglied in der COSTA KREUZFAHRTEN Facebook-Gruppe

Mehr Costa Kreuzfahrten Themen

Costa Kreuzfahrten: Diese Reisen sind abgesagt!

COSTA auf Facebook: Alle Infos! Überblick der abgesagten und der stattfindenden Kreuzfahrten bei Costa Crociere Schon vor einer Woche hat Costa Kreuzfahrten nahezu das gesamte Winterprogramm im Rahmen einer Pressemitteilung

Jetzt lesen »

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*