Costa Deliziosa: aktuell nur rund 10% Auslastung

Costa Deliziosa: aktuell nur rund 10% Auslastung

costa-deliziosa

Costa Deliziosa soll aktuell mit nur knapp über 250 Passagieren unterwegs sein

Die Reedereien, die sich aktuell auf dem Meer befinden, haben strenge Sicherheits- und Hygieneprotokolle aufgelegt. Ein Punkt der Auflagen ist die Einschränkung der Kapazitäten. Costa Kreuzfahrten gehört zu den Unternehmen, die die freiwillig Kapazität am stärksten heruntergefahren hat – mit dieser Maßnahme kann das Sicherheitskonzept noch besser umgesetzt werden.

Schon zu Beginn des Starts der Costa Deliziosa am 06.09.2020 bestätigte Costa Kreuzfahrten uns, dass man versuche, die Kapazität bei etwa 500 Personen einzupendeln. Aktuell sollen sich sogar noch einmal deutlich weniger Personen an Bord der Costa Deliziosa befinden. 

Auf den sozialen Medien kursiert aktuell, dass sich lediglich etwas mehr als 250 Gäste auf diesem Kreuzfahrtschiff befinden. Diese 250 entsprechen im Falle der Costa Deliziosa eine Auslastung von unter 10%. Diese, doch sehr stark heruntergefahrene Kapazität, ermöglicht es, die Sicherheitsprotokolle bestmöglich umzusetzen. Neben dem Effekt der besseren Umsetzung der Maßnahmen bringen die geringen Kapazitäten auch einen Vorteil für die Gäste mit sich: der Platz pro Kopf ist bedeutend höher als gewohnt und es fallen mehr Crewmitglieder auf einen Passagier.

Aktuell kreuzt Costa Deliziosa ab / bis Italien und steuert hierbei auch nur italienische Häfen an. Seit dem 27.09.2020 können auch deutsche Gäste wieder an diesen Kreuzfahrten teilnehmen. 

Mehr Costa Kreuzfahrten News

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.