Costa Diadema in Civitavecchia und La Spezia abgewiesen

Costa Diadema in Civitavecchia und La Spezia abgewiesen

costa-diadema-orient-2020-206

Costa Diadema soll in Civitavecchia und La Spezia abgewiesen worden sein

Costa Diadema hat den nun vergangenen Winter im Orient verbracht, diese Saison musste abgebrochen werden, auch Costa Diadema befindet sich aktuell nicht mehr im Dienst. Grund dafür ist natürlich das aktuell herrschende Coronavirus. Costa Crociere selbst hat in der Folge des Virus alle Kreuzfahrten bis einschließlich Abfahrt 30.04.2020 abgesagt. 

Innerhalb der letzten Tage ist Costa Diadema von Dubai wieder nach Europa gereist, sollte gestern bereits in einem italienischen Hafen anlegen, doch das Kreuzfahrtschiff der Costa Crociere soll laut italienischer Berichte sowohl in Civitavecchia, als auch in La Spezia abgewiesen worden sein. Daraufhin begann die Suche nach einem Hafen wieder von neuem. An Bord des Schiffes befinden sich ausschließlich Crewmitglieder.

Ein neuer Hafen konnte zwischenzeitlich auch gefunden werden, die Costa Diadema hat eine Anlaufgenehmigung in Piombino erhalten. Diese Hafen liegt in Italien zwischen Livorno und Civitavecchia. 

Werde Mitglied in der COSTA KREUZFAHRTEN Facebook-Gruppe

Mehr Costa Kreuzfahrten Themen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*