Costa Diadema übernimmt Herbstreisen von Costa Fascinosa – Absagen im östlichen Mittelmeer

Costa Diadema übernimmt Herbstreisen von Costa Fascinosa – Absagen im östlichen Mittelmeer

costa-diadema-orient-2020-762

Costa Diadema: Reiseabsagen und Reiseübernahmen von Costa Fascinosa

Obwohl sich die Lage rund um das Coronavirus in den letzten Monaten auch in der Kreuzfahrtbranche entspannt hat und zahlreiche Schiffe den Dienst wieder aufnehmen konnten, sind die Unternehmen noch immer nicht auf dem alten Stand, nicht einmal die Hälfte aller Schiffe weltweit steht wieder im Dienst.

Auch kommt es noch immer zu ständigen Änderungen in den Reiseplänen. So nun auch wieder bei Costa Kreuzfahrten geschehen. Costa Diadema sollte im Herbst eigentlich Kreuzfahrten im östlichen Mittelmeer unternehmen, die unter anderem auch die Türkei beinhalteten. Da aber ein italienischen Dekret mit bestehenden Beschränkungen für die Reisen in ausgewählte Länder verlängert wurde, mussten die Planungen ein weiteres Mal angepasst werden.

Die Reisen mit Costa Diadema mussten im östlichen Mittelmeer nun entsprechend abgesagt werden, im Gegenzug wird das Schiff im Herbst die Reisen übernehmen, die eigentlich für Costa Fascinosa vorgesehen waren. Es geht hierbei ins westliche, statt ins östliche Mittelmeer.

Statement von Costa Kreuzfahrten zu den Absagen im östlichen Mittelmeer: 

Costa setzt sein Programm zur Wiederaufnahme des Betriebs in enger Abstimmung mit den Regierungen und Gesundheitsbehörden fort. Unsere Priorität ist es, unseren Gästen ein sicheres, entspanntes und unvergessliches Urlaubserlebnis zu bieten und die strengen Auflagen der Gesundheitsprotokolle zu gewährleisten.

Nach dem jüngsten Dekret des italienischen Gesundheitsministeriums sind die meisten Vorsichtsmaßnahmen für bestimmte Länder noch nicht aufgehoben worden. Das heißt, Einschränkungen und Beschränkungen für die Einreise in bestimmte Länder wie z. B. die Türkei wurden erneut bestätigt. Aus diesem Grund wird die Costa Diadema (die wie alle Schiffe der Costa Flotte unter italienischer Flagge fährt) im Oktober ihr ursprünglich geplantes Programm im östlichen Mittelmeer in Richtung Türkei ändern und stattdessen das westliche Mittelmeer mit Zielen in Spanien und Portugal anlaufen. Costa informiert bereits die von der Änderung betroffenen Gäste und bietet ihnen Alternativreisen an.

Angebot der Kreuzfahrtlounge

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen bis mindestens 21 Uhr im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Costa Kreuzfahrten News

Mehr Kreuzfahrt News

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner