costa-diadema

Costa Diadema wird im Orient umgeroutet: Oman fällt aus!

Costa Kreuzfahrten reagiert nun auch im Orient. Die Costa Diadema wird den Hafenstopp in Muscat ausfallen lassen. Der Sultan vom Oman ist am 10.01.2020 nach einem langen Krebsleiden verstorben, daraus resultiert eine dreitägige Staatstrauer. Während dieser Staatstrauer bleiben alle öffentliche und private Geschäfte geschlossen, somit wohl auch der Hafen. AIDAprima wurde bereits auch umgeroutet und wird in Abu Dhabi einen weiteren Overnight verbringen.

Costa Diadema wird als Alternative das Emirat Khor al Fakkan am Montag den 13. Januar 2020 von 8 bis 20 Uhr anlaufen. 

Ansonsten bleibt der Routenverlauf der Costa Diadema unangetastet. Niklas ist gerade an Bord und wird euch von dieser Reise Bilder, Videos und Eindrücke mitbringen. 

Die Reise der Costa Diadema startete gestern in Dubai mit einem Overnight, heute um 13:30 Uhr Ortszeit läuft Costa Diadema dann in Richtung Khor al Fakkan (statt Oman aus), am Dienstag wird sie einen Seetag, Mittwoch liegt sie in Doha (Katar), Donnerstag erreicht sie Abu Dhabi mit einem Overnight bevor es am Samstag zurück geht nach Dubai wo dann an auch die Reise beendet wird. 

Werde Mitglied in der COSTA KREUZFAHRTEN Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt Ratgeber

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden