Costa Firenze erneut auf Seatrials – Auslieferung dürfte bald erfolgen

Costa Firenze erneut auf Seatrials – Auslieferung dürfte bald erfolgen

costa-firenze-gross

Costa Firenze ist fast fertig – derzeit letzte Seatrials 

Costa Firenze, eine baugleiche Schwester der Costa Venezia, die beide in Zukunft für Costa Asia kreuzen werden, steht kurz vor ihrer Fertigstellung. Seit gestern, dem 3. Advent in diesem Jahr, befindet sich das Kreuzfahrtschiff erneut auf Seatrials. Es dürften nun die letzten Erprobungen vor der Ablieferung an die Costa Crociere sein. Eigentliche Planungen im Sommer sahen vor, dass Costa Firenze ab 27.12.2020 schon im Mittelmeer eingesetzt werden sollte. Dieses Datum zeigt auf, dass das neue Kreuzfahrtschiff kurz vor der Auslieferung steht. 

Der Starttermin wurde zwar wieder abgesagt, dies liegt aber nicht in einer Bauverzögerung, sondern der aktuellen Situation rund um das Coronavirus. Im nächsten Jahr wird Costa Firenze auf dem europäischen Markt zu finden sein, sie übernimmt Reisen der verspäteten Costa Toscana. Sobald Costa Toscana, eine baugleiche Schwester der Costa Smeralda, auf den Markt kommt, wird Costa Firenze nach Asien wechseln. 

Costa Firenze ist wie ihre Schwester Costa Venezia ein Kreuzfahrtschiff der Vista Klasse. Beide Schiffe wurden für die Bedürfnisse des asiatischen Marktes gefertigt. Wer Costa Firenze also noch einmal erleben möchte, der sollte die Gunst der Stunde im Jahr 2021 nutzen und eine Kreuzfahrt an Bord dieses Kreuzfahrtschiffes buchen und erleben. 

Mit einer Rückkehr auf den europäischen Markt ist nach 2021 eher nicht zu rechnen. Der Start der Costa Firenze ist aktuell für den 28.02.2021 eingeplant. 

Mehr Costa Kreuzfahrten News

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner