Costa Fortuna fährt ohne Gäste nach Europa – Transreise abgesagt

Costa Fortuna fährt ohne Gäste nach Europa – Transreise abgesagt

costa-fortuna-reisebericht-nordeuropa-05

Costa Kreuzfahrten sagt nun auch die Transreise der Costa Fortuna ab 

Nachdem Costa Kreuzfahrten bereits die Kreuzfahrt der Costa Fortuna zwischen dem 10.03.2020 und dem 19.03.2020 abgesagt hat, muss die italienische Reederei nun auch die darauffolgende Transreise stornieren. Costa Fortuna wird von Singapur aus ohne Gäste zurück nach Europa reisen. 

Geplanter Zielhafen ist aktuell Savona, dennoch ist unklar, wann das Schiff dort schließlich ankommen wird. Auch an dieser Stelle könnte es aufgrund der aktuellen Situation in Italien noch einmal zu einer Umroutung des Schiffs kommen. 

Die abgesagte Transreise der Costa Fortuna (19.03.2020 – 09.04.2020)

  • Singapur – Port Klang – Langkawi – Seetag – Seetag – Colombo – Seetag – New Mangalore – Seetag – Seetag – Salalah – Katakolon – Neapel – Savona  
Werde Mitglied in der COSTA KREUZFAHRTEN Facebook-Gruppe

Mehr Costa Kreuzfahrten Themen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*