costa-fortuna-reisebericht-nordeuropa-05

Costa Fortuna verlässt heute das Mittelmeer

Die Costa Fortuna ist heute das letzte Mal in diesem Jahr in Genua

Es geht gen Singapur – die Costa Fortuna verlässt nun das Mittelmeer und reist in Richtung Singapur, dort wird sie die Wintermonate 2019 / 2020 verbringen. Anfang April wird sie jedoch zurückkehren, am 09.04.2020 wird das Schiff der Costa Kreuzfahrten Flotte in Savona erwartet. Zuvor wird die Costa Fortuna einige Abfahrten ab / bis Singapur anbieten. 

Die Costa Fortuna ist ein Kreuzfahrtschiff, das in der Fincantieri Werft gefertigt wurde, ihre Indienststellung erfolgte im Jahr 2003. Erst seit diesem Sommer ist die Costa Fortuna wieder im Mittelmeer. Vor der Indienststellung der Costa Venezia war Costa Fortuna in der Costa Asia Flotte und damit nur für den chinesischen Markt bestimmt. 

Die Überfahrt der Costa Fortuna (08.11.2019 – 03.12.2019)

  • Genua – Civitavecchia – Seetag – Katakolon – Heraklion – Seetag – Seetag – Seetag – Seetag – Seetag – Seetag – Salalah – Seetag – Seetag – Mumbai – Mormugao – Colombo – Phuket – Langkawi – Penang – Port Klang – Singapur

 

Werde Mitglied in der COSTA KREUZFAHRTEN Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt Ratgeber

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden