Costa Kreuzfahrten: Aktuelle Planung des Neustarts – 7 Schiffe bis Januar 2021

Costa Kreuzfahrten: Aktuelle Planung des Neustarts – 7 Schiffe bis Januar 2021

Costa Deliziosa / © Costa Crociere

Costa mit neuem Plan zum Neustart – bis Januar 2021 sollen wieder sieben Schiffe im Dienst stehen 

Hurtigruten, AIDA Cruises, TUI Cruises und Hapag Lloyd Cruises haben den Dienst bereits im kleinen Rahmen wieder aufgenommen, oder haben mindestens bereits offizielle Termine und Reisen zur Buchung freigeschaltet. Hierbei handelt es sich hauptsächlich um Kreuzfahrten ohne Landgänge. Nun scheint auch Costa Kreuzfahrten vor einem Neustart zu stehen, die Pläne scheinen hierbei allerdings nochmal etwas erweitert worden zu sein im Vergleich zu unserem letzten Stand. 

Laut letzter Informationen hieß es, dass zuerst Costa Deliziosa (August), Costa Diadema (September) und Costa Smeralda (Oktober) wieder in den Dienst genommen und Kreuzfahrten ab / bis Italien für Italiener durchgeführt werden sollen. Nun soll Crew-Center ein noch ausführlicher Neustart Plan vorliegen. Dieser besagt in der Kurzfassung, dass Costa Kreuzfahrten bis Januar 2021 bereits wieder 7 Kreuzfahrtschiffe im Dienst haben möchte. Mit diesen Schiffen sollen Kreuzfahrten im besten Fall wieder für alle Europäer möglich sein, die Auslastung soll bis zu diesem Punkt bereits wieder bis zu 80% betragen können – so die aktuellen Vorstellungen. Für die Umsetzung müssten die aktuellen Entwicklungen entsprechend verlaufen. 

Der besagte Plan sieht weiterhin vor, dass Costa Deliziosa den Start machen soll. Es heißt hierbei, dass sie am 15.08.2020 erstmals wieder in Venedig abreisen würde. Geplant sind nur Aufenthalte in italienischen Häfen, unter Umständen könnte auch Malta inbegriffen werden. Die Aufnahme dieser Kreuzfahrten entspricht der ersten Phase des Neustart-Plans. In der zweiten und dritten Phase sollen auch Spanier und Franzosen wieder mitreisen können. Entsprechend dessen möchte Costa dann auch wieder spanischen und französische Häfen ansteuern. 

Nach Costa Deliziosa soll auch Costa Diadema den Dienst sogar noch im August aufnehmen. Es wird davon gesprochen, dass Costa Diadema ab dem 29.08.2020 im westlichen Mittelmeer die italienischen Häfen ansteuern könnte. Unbestätigt aber höchstwahrscheinlich sei, dass auch Costa Luminosa noch im August mit Dubai Kreuzfahrten starten könnte. Hierbei betont das Crew-Center aber, dass in diesem Punkt keine gesicherten Informationen vorliegen, beziehungsweise, dass die Durchführung noch nicht gesichert ist. 

Kurz würde dies bedeuten, dass in Phase 1 Costa Deliziosa, Costa Diadema und Costa Luminosa (unbestätigt) im August und September wieder reisen würden. Hierbei sollen lediglich italienische Gäste an Bord kommen dürfen, die Auslastung der Schiffe soll 50-60% betragen. In Phase 2 würden die Reisen auf Spanien und Frankreich ausgeweitet werden. Dies sei für den Oktober vorgesehen, Costa Smeralda würde hierbei als viertes Kreuzfahrtschiff hinzustoßen. 

In Phase 3 soll kein weiteres Schiff in den Dienst genommen werden, doch die vier genannten Schiffe, sollen in Phase 3 im November wieder alle europäischen Gäste aufnehmen können. Spannend wird es in Phase 4, denn hier werden zu den genannten Schiffen auch Costa Fascinosa und Costa Firenze im Dienst. Spannend ist hierbei die Costa Firenze, denn das Kreuzfahrtschiff ist eigentlich für den asiatischen Markt vorgesehen (Schwesterschiff der Costa Venezia). Für Costa Firenze waren keine Kreuzfahrten für Europäer geplant, sollte dieser Plan allerdings Realität werden, so gäbe es doch die Möglichkeit, dieses Kreuzfahrtschiff kennenlernen zu können. Phase 4 ist für den Dezember vorgesehen, alle Europäer sollen zu diesem Zeitpunkt bereits wieder an Bord kommen können. 

Die Phase 5, die den Informationen zufolge im Januar erreicht sein soll, beinhaltet mit Costa Pacifica ein sechstes Kreuzfahrtschiff. An dieser Stelle hören die Informationen des Crew-Center auf, es ist davon auszugehen, dass wenn dieser Plan durchgeführt werden kann, in den Folgemonaten nach und nach wieder mehrere Kreuzfahrtschiffe der Reederei ihren Dienst antreten können. Dennoch gilt zu beachten, dass dieser unoffizielle Plan auch nur nach entsprechender Entwicklung umgesetzt werden kann. 

Werde Mitglied in der COSTA KREUZFAHRTEN Facebook-Gruppe

Mehr Costa Kreuzfahrten Themen

3 Kommentare zu „Costa Kreuzfahrten: Aktuelle Planung des Neustarts – 7 Schiffe bis Januar 2021“

  1. Peter Fredi Glawe

    Hallo wann ist es für deutsche Bürger wieder möglich mit der Costa zu reisen?
    Mit freundlichen Gruß
    Glawe,Peter

  2. Wir warten auch auf eine offizielle Absage der Rockenroll Cruises Kreuzfahrt die mit der Pacifica Ende Oktober stattfinden sollte. Nachdem dieses Schiff aber erst für Januar 21 eingeplant ist, wäre es schön, wenn man von Costa doch Bescheid bekäme.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.