Costa Kreuzfahrten begrenzt die Passagierzahl auf maximal 500 Personen

Costa Kreuzfahrten begrenzt die Passagierzahl auf maximal 500 Personen

Costa Deliziosa / © Costa Crociere

Costa Deliziosa wird mit maximal 500 Passagieren bestückt 

Am vergangenen Sonntag ist Costa Deliziosa erstmals seit dem Kreuzfahrt-Lockdown wieder auf eine neue Kreuzfahrt aufgebrochen. Die Reisen des Kreuzfahrtschiffes von Costa Kreuzfahrten sind derzeit nur für italienische Reisende bestimmt, auch werden nur italienische Häfen bestimmt. Auf den sozialen Medien wurde bereits darüber gesprochen, dass sich lediglich rund 300 Personen an Bord der Costa Deliziosa auf ihrer ersten Reise befinden würden. Demnach wäre das Pax / Crewverhältnis in etwa bei 2:1.

Die geringe Anzahl an Reisenden veranlasste uns, einmal bei Costa Kreuzfahrten nachzufragen. Die Reederei bestätigte, dass es sich bei den Kreuzfahrten aktuell um Fahrten mit sehr geringen Passagierzahlen handelt. Die maximale Kapazität der Costa Deliziosa wurde durch die Reederei auf gerade einmal 500 Personen herabgesetzt. Ähnlich wird es wohl auch bei Costa Diadema ab dem 19.09.2020 aussehen.

Costa Deliziosa hat eine zugelassene Passagierzahl von etwa 2800 Gästen pro Reise.

## Im Rahmen einer verantwortungsbewussten und schrittweisen Wiederaufnahme des Kreuzfahrtbetriebs hat sich Costa Crociere für eine begrenzte Passagierkapazität entschieden, die 500 Gäste nicht überschreitet, um die Wirksamkeit der Sicherheitsverfahren und Umsetzung der Gesundheitssicherheitsprotokolle zu gewährleisten. Unser Ziel ist es, das Vertrauen der Gäste wiederherzustellen, indem wir unseren ersten Gästen die maximale Fürsorge und Betreuung unserer Besatzungsmitglieder garantieren. ###
Werde Mitglied in der COSTA KREUZFAHRTEN Facebook-Gruppe

Mehr Costa Kreuzfahrten Themen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*