Costa Kreuzfahrten sagt alle Kreuzfahrten bis Ende Mai 2020 ab

Costa Kreuzfahrten sagt alle Kreuzfahrten bis Ende Mai 2020 ab

costa-smeralda-taufe-190

Costa Kreuzfahrten sagt weitere Reisen ab

Nun ist es soweit, wie bereits von allen betroffenen befürchtet, hat auch Costa Kreuzfahrten heute alle Reisen bis Ende Mai 2020 abgesagt. Dies erfolgt durch die Auswirkungen der aktuellen Corona-Krise. Gestern hat bereits die deutsche Tochter der Costa Gruppe, AIDA Cruises selbige Reisen storniert. Bisher hatte Costa Kreuzfahrten lediglich alle Kreuzfahrten bis Ende April 2020 abgesagt, nun gibt es für die Gäste der Flotte auch Gewissheit für Mai 2020. 

Genua/Hamburg, 9. April 2020. Die weltweite Ausbreitung des Coronavirus zwingt Costa Kreuzfahrten dazu, alle Kreuzfahrten bis einschließlich 31. Mai abzusagen. Ein normaler Reiseverkehr ist nicht möglich, da weitestgehend alle Ländergrenzen geschlossen sind. Aufgrund der aktuellen Krise und der extremen Einreisebestimmungen in den Costa Fahrtgebieten ist mit einer Normalisierung des Reiseverkehrs bis Ende Mai 2020 nicht zu rechnen. Alle Gäste, die in diesem Zeitraum eine Reise mit Costa Kreuzfahrten geplant haben, werden informiert.
Die betroffenen Gäste erhalten einen Gutschein und einen Vertrauens-Bonus on top von 10 % auf die an Costa Kreuzfahrten geleisteten Zahlungen. Dieser Gutschein kann für alle Reisen bis einschließlich 31.12.2021 genutzt werden, auch für bereits gebuchte Costa Kreuzfahrten der Kunden. Gäste, die ihren Voucher und den 10 % Bonus nicht in Anspruch nehmen möchten, erstattet Costa Kreuzfahrten auf Wunsch den Reisepreis in Höhe der bereits geleisteten Zahlung. Die Erstattung erfolgt über ein spezielles Antragsformular.  
Um die Vertriebspartner in dieser schwierigen Phase bestmöglich zu unterstützen, wird Costa einen Liquiditätsvorschuss in Höhe von 10 % auf den Gutscheinwert dem Vertriebspartner zur Verfügung stellen. Dieser Zuschuss wird mit der Provisionszahlung der Buchung verrechnet.
„Das Ziel von Costa Kreuzfahrten ist es, die Kunden von einer neuen Costa Kreuzfahrt zu begeistern. Aus diesem Grund glauben wir, mit dieser Lösung einen sehr guten Weg für den Kunden und die Reisebüros geschaffen zu haben“, sagt Dr. Jörg Rudolph, General Manager von Costa Kreuzfahrten in Deutschland.
Werde Mitglied in der COSTA KREUZFAHRTEN Facebook-Gruppe

Mehr Costa Kreuzfahrten Themen

8 Kommentare gepostet

  1. Wir haben eine Kreuzfahrt gebucht 18.08.2020 ab kiel nach sant petersburg. Bescheidene Frage: wie sind die Aussichten??marta

  2. Ich hätte eine Frage wir haben für 12.07.-19.07.2020 eine Mittelmeerkreuzfahrt ab Savona gebucht und möchten diese stornieren da wir in der Risikogruppe von Cov 19 sind wir hätten gerne das Angeld zurück weil wir auch nicht wissen ob wir überhaupt noch eine solche Reise machen können
    Was müssen wir tun um die Reise zu stornieren
    Im Voraus vielen Dank und Mfg. Grüße

    • Hallo Inge! Sie werden Ihre Anzahlung leider nicht aus dem Grund retour bekommen, in die Risikogruppe zu gehören – weder von Costa noch einer Versicherung. Ganz abgesehen davon, dass Ihre Reise ja erst in drei Monaten startet.

  3. Mich würde interessieren wann wir eine schriftliche Antwort bekommen, würden am 26.06 zum nordkap reisen, haben schon komplett bezahlt und wie wir gelesen haben fällt die Reise aus. Bekommen wir unser Geld zurück oder wie soll man sich jetzt verhalten?

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*