Costa Kreuzfahrten sagt alle Reisen bis einschließlich 30.04.2020 ab

Costa Kreuzfahrten sagt alle Reisen bis einschließlich 30.04.2020 ab

costa-smeralda-taufe-49

Costa Kreuzfahrten hat nun auch alle Reisen bis zum 30.04.2020 abgesagt

AIDA Cruises hat es Ende der letzten Woche bereits getan, Costa Kreuzfahrten zieht nun nach und sagt ebenfalls auch alle Kreuzfahrten mit Startdatum bis einschließlich 30.04.2020 ab. Damit verlängert sich der Zeitraum, in dem die Costa Schiffe sich außer Betrieb befinden werden um fast einen Monat. Zuvor wurden erst alle Kreuzfahrten bis zum 03.04.2020 abgesagt, nun auch alle weiteren April Kreuzfahrten.

Weiterhin hat Costa vor wenigen Tagen schon die Umbuchungsbedingungen ein weiteres Mal gelockert. Nun können Kreuzfahrten mit Abfahrt bis Juni 2020 kostenlos umgebucht werden. Für die Umbuchung soll es gar 100€ Bordguthaben pro Vollzahler in den ersten beiden Betten der Kabine geben – also bis zu 200€ Bordguthaben. 

Liebe Costa Gäste,

die weitere Ausbreitung des Coronavirus ist derzeit eine sehr große Herausforderung für uns alle. Selbstverständlich unterstützen wir alle notwendigen Bemühungen, die Ausbreitung des Virus einzudämmen.

Die Bundesregierung hat am Freitag, 20. März 2020, beschlossen, dass die weltweite Reisewarnung bis Ende April 2020 gilt. Daher werden wir die vorübergehende Unterbrechung der Costa Reisesaison verlängern. Wir bedauern es sehr, dass nun auch alle Reisen mit Reisebeginn 03. April 2020 bis einschließlich 30. April 2020 nicht stattfinden können.

Bitte beachten Sie: Dies ist für uns alle eine außergewöhnliche Situation und wir verstehen Ihre Verunsicherung, was Ihre gebuchte Kreuzfahrt betrifft. Alle Gäste, die in dem oben genannten Zeitraum eine gebuchte Kreuzfahrt haben, werden in den nächsten Tagen von uns über die aktuelle Entwicklung informiert.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir die Buchungen chronologisch nach Abreisedatum bearbeiten und dies einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

Langfristige Urlaubsbuchungen in alle Destinationen sind selbstverständlich weiterhin möglich und wir freuen uns darauf, Sie hoffentlich bald wieder an Bord unserer Schiffe begrüßen zu dürfen

Aufgrund der außergewöhnlichen Umstände durch die Ausbreitung des Coronavirus und den damit verbundenen Entwicklungen und Folgen, verzeichnen wir eine erheblich höhere Anzahl an Anrufen und E-Mails. Für die längeren Wartezeiten entschuldigen wir uns und versichern Ihnen, alles in unserer Macht stehende zu tun, um die Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten.

Werde Mitglied in der COSTA KREUZFAHRTEN Facebook-Gruppe

Mehr Costa Kreuzfahrten Themen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.