Costa Kreuzfahrten sagt Reisen bis 30.06.2020 ab !

Costa Kreuzfahrten sagt Reisen bis 30.06.2020 ab !

costa-smeralda

Pressemitteilung von Costa Kreuzfahrten – Verlängerung des Kreuzfahrtstopps

Die Corona-Pandemie hat den internationalen Urlaubsreiseverkehr zum Erliegen gebracht. Aufgrund der nach wie vor geltenden strikten Einreisebestimmungen und der Einschränkung der Bewegungsfreiheit von Personen in unseren Zielgebieten ist ein normaler Schiffsbetrieb nicht vor Ende Juni möglich. Die Bundesregierung hat die weltweite Reisewarnung bis mindestens Mitte Juni verlängert.

Durch diese außergewöhnlichen und unvorhersehbaren Umstände sehen wir uns leider dazu gezwungen, die vorübergehende Unterbrechung der Costa Reisesaison erneut zu verlängern. Auch alle Reisen bis einschließlich 30. Juni 2020 können nicht wie geplant stattfinden. Alle Gäste und Reisebüros, die in diesem Zeitraum eine Reise mit Costa gebucht haben, werden informiert. Die Bearbeitung der Buchungen erfolgt chronologisch nach Abreisedatum.
Uns ist es wichtig, den Gästen dennoch eine Perspektive für einen wunderschönen Urlaub an Bord geben zu können. Daher bieten wir den betroffenen Gästen diese Möglichkeiten an: Sie erhalten einen Gutschein und einen Vertrauens-Bonus on top von 10 % auf die an Costa Kreuzfahrten geleisteten Zahlungen. Dieser Gutschein kann für alle Reisen bis einschließlich 31.12.2021 genutzt werden, auch für bereits gebuchte Costa Kreuzfahrten der Kunden. Gästen, die ihren Voucher und den 10 % Bonus nicht in Anspruch nehmen möchten, erstattet Costa Kreuzfahrten auf Wunsch den Reisepreis in Höhe der bereits geleisteten Zahlung. Die Erstattung erfolgt über ein spezielles Antragsformular.


Um die Vertriebspartner in dieser schwierigen Phase bestmöglich zu unterstützen, wird Costa einen Liquiditätsvorschuss in Höhe von 10 % auf den Gutscheinwert dem Vertriebspartner zur Verfügung stellen. Dieser Zuschuss wird mit der Provisionszahlung der Buchung verrechnet.
Ausführliche Informationen finden Gäste auf www.costakreuzfahrten.de und Vertriebspartner auf CostaExtra.

Werde Mitglied in der COSTA KREUZFAHRTEN Facebook-Gruppe

Mehr Costa Kreuzfahrten Themen

3 Kommentare gepostet

  1. Mich würde interessieren, ob schon Jemand von Costa eine Rückerstattung oder Gutschein bekommen hat.
    Unsere Reise am 14.3. war eine der ersten die Annulliert wurde, gehört haben wir von Costa noch gar nichts.

    • Unser Schiff wurde wegen Corona zu einer anderen Destination umgeleitet. Mit einem Schreiben wurde uns eine großzügige Erstattung der dadurch entstandenen Kost noch auf dem Schiff zugesagt. Wir sind am 8.März zurückgekommen. 4 Monate danach noch keinen Cent gesehen.

  2. Unsere Reise wurde für den 05.04. am 20.03.20 abgesagt. Auch wir haben trotz mehrfacher E-Mail / FAX Nachfrage weder Geld noch eine seriöse Antwort erhalten, bis wann wir mit der Erstattung unseres bereits im März vollständig bezahlten Reisepreises -immerhin fast 3000 Euro- rechnen können. Es ist schon bemerkenswert wie Costa mit seinen Kunden, vor allen den Stammkunden umgeht. So verliert man massenweise Stammkunden, weil jegliches Vertrauen in dieses Unternehmen verloren gegangen ist. Wir haben letzte Woche das Mahnverfahren gegen Costa eingeleitet. Unsere Fristsetzungen wurden ignoriert. Wie eigentlich alles von Costa ignoriert wird. Nun bekommt Costa halt Post vom Amtsgericht. Und wenn dann immer noch nicht zurück bezahlt wird, kommt der Gerichtsvollzieher. Ich verstehe das nicht. So was spricht sich doch rum. Wer bucht denn bei so einem Unternehmen jetzt noch eine Reise? Scheinbar hat Costa noch nicht einen Cent von den vielen abgesagten Kreuzfahrten an die Kunden zurück erstattet. Aus meiner Sicht stehen die unmittelbar vor einer Insolvenz. Selbst wenn nicht, hat sich Costa für uns für alle Zeiten erledigt und das nach mehr als 18 Kreuzfahrten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*