Costa Luminosa startet in 2018 auf die 10. Costa Weltreise / © Costa Crociere

Costa Luminosa: Medizinische Notausschiffung

Heute Nacht kam es zu einer medizinischen Notausschiffung an Bord der Costa Luminosa

Derzeit befindet sich Costa Luminosa auf dem Weg von Savona nach Fort Lauderdale, am Mittwoch hat sie die Kanaren hinter sich gelassen, steuerte aber in der vergangenen Nacht noch einmal in Richtung Land – an Bord hat sich ein medizinischer Notfall zugetragen, ein/e Reisende/r musste notausgeschifft werden. 

Der Zustand und die Erkrankung / Verletzung der Person ist bis dato unbekannt. Fest steht nur, dass die Sicherheit der Person an Bord nicht vollumfänglich garantiert werden konnte. In diesem Sinne wurde für die Gesundheit der Person entschieden, dass diese ausgeschifft werden sollte. 

Für die Ausschiffung ist Costa Luminosa zu den Kanaren zurückgereist. Im Falle einer medizinischen Notausschiffung gibt es immer verschiedene Möglichkeiten der Ausschiffung, hierbei kommt es auf die Entfernung zum Land und auch die Witterungsbedingungen an. Häufig werden die Passagiere durch die Küstenwache an Land gebracht, dies geschieht durch ein Rettungsboot oder auch einen Rettungshubschrauber, in selteneren Fällen fährt das Kreuzfahrtschiff einen Hafen an und übergibt die erkrankte / verletzte Person an die örtlichen Rettungskräfte. 

[angebot id=“121862″]

Werde Mitglied in der COSTA KREUZFAHRTEN Facebook-Gruppe

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt Ratgeber

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden