Costa Luminosa in Bergen 9

Costa Luminosa: Seetag statt Ocho Rios

Costa Luminosa konnte gestern nicht in Ocho Rios anlegen

Eigentlich freuten sich die aktuellen Gäste der Costa Luminosa gestern auf einen fantastischen Tag in Ocho Rios auf Jamaika. Doch dort konnte das Schiff aufgrund der schwierigen Witterungsbedingungen nicht festmachen – der Aufenthalt in Ocho Rios wurde schließlich abgesagt, ein Alternativhafen wurde den Gästen nicht geboten. Stattdessen gab es einen spontanen Seetag mit einem kurzfristig zusammengebautem Programm an Bord des Kreuzfahrtschiffes von Costa Kreuzfahrten. 

Costa Luminosa befindet sich derzeit auf einer 10-tägigen Kreuzfahrt ab / bis Fort Lauderdale. Innerhalb dieser Route werden normalerweise Nassau, Amber Cove, Ocho Rios (diesmal entfallen), George Town, Roatan und Cozumel angesteuert. Zusätzlich bietet diese Reise drei Seetage zum Wahrnehmen der Annehmlichkeiten an Bord der Costa Luminosa. Auf dieser Reise waren es nun vier Seetage, aus Ocho Rios wurde nämlich ebenfalls einer. 

Werde Mitglied in der COSTA KREUZFAHRTEN Facebook-Gruppe

3 Kommentare gepostet

  1. Hallo und Hola.
    Zunächst einen Dank für die gute und pointierte Arbeit.
    Zum Thema oben: Gibt es vielleicht ausser dem Wetter einen interessierenden Grund für den Ausfall der AIDAluna gestern in Samaná ? Sie kam auf Reede und Minten später ging es weiter. Und sie dümpelt weiter gen Westen …
    Saludos

      • Grund war doch das Wetter, der Wind. Statt Samaná gab es Seetag und heute statt Seetag Ocho Rios für die Luna. Morgen sollte dann planmässig der Basishafen Montego Bay erreicht werden. Man hört auch von anderen Schiffen in der Region, die betroffen sind …

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt Ratgeber

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden