Costa Magica / © Costa Kreuzfahrten

Costa Magica Feuer im Maschinenraum

Die Costa Magica ist derzeit in der Karibik unterwegs und fährt dort ab Pointe-à-Pitre auf 14 Tage Kreuzfahrten ab. Die aktuelle Reise startete am Freitag. In der Nacht zum Freitag kam es zu einem Feuer im Maschinenraum der Magica.

An Bord der Costa Magica ist im Maschinenraum ein kleiner Brand ausgebrochen. Hierbei sind augenscheinlich keine Personen verletzt worden, auch hatte das Feuer keinerlei Auswirkung auf die aktuelle Reise. Der Brand im Maschinenraum konnte schnell und sicher gelöscht werden von den Besatzungsmitgliedern.

Der Kapitän Paolo Fusarini (Vorstellung Fusarini) auf der Costa Magica, soll seinen Job sehr gut gemacht haben laut Aussage von deutschen Passagieren an Bord. Er habe professionell und beruhigend an Bord informiert über den Vorfall.

Feuer in Maschinenräumen sind keine Seltenheit, sowas passiert öfter als man glaubt und das auch bei allen Schiffen und Reedereien, selten kommt es dazu, dass die Passagiere davon etwas mitbekommen oder es gänzlich nach aussen dringt, dass darüber berichtet wird. Wie in diesem Fall zu sehen ist, hat die Crew ihren Job im Griff, keine Beeinträchtigungen dadurch.

Die Costa Magica befindet sich heute in Santo Domingo in der dominikanischen Republik. Auf der aktuellen Reise besucht sie noch Isla Catalina in der Dom. Rep, Philippsburg auf St.Maarten, St. John´s und Pointe-à-Pitre auf den kleinen Antillen, Oranjestad mit Overnight und Bonaire auf den niederländischen Antillen, dann geht es nach Grenada und noch mal nach Fort de France auf den kleinen Antillen bevor die Reise am 10. März wieder am Ausgangspunkt in Pointe-à-Pitre beendet wird.

Costa Magica / © Costa Kreuzfahrten
Costa Magica / © Costa Kreuzfahrten

Das Schiff: Die Costa Magica

Auf 272 Metern bietet die Costa Magica auf insgesamt 13 Decks Platz für bis zu 2.716 Passagiere. Zwei Hauptrestaurants, eine Pizzeria, ein Buffet- sowie ein Spezialitäten Restaurant nehmen euch mit auf eine kulinarische Reise. Der Dresscode und die Atmosphäre an Bord der Costa Magica sind leger und ungezwungen, lediglich an festlichen Galaabenden ist eine Abendgarderobe erwünscht aber auch kein Muss. Die Costa Magica bietet für jede Altersgruppe die richtige Unterhaltung. Zwar ist sind die Bordsprache englisch und italienisch, ein deutscher Guestservice befindet sich aber an Bord. Auch werden Landausflüge in deutscher Sprache durchgeführt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.