Costa Magica und Costa Favolosa gemeinsam auf dem Weg auf die Kanaren

Costa Magica und Costa Favolosa gemeinsam auf dem Weg auf die Kanaren

costa-favolosa

Costa Magica und Costa Favolosa sind beide auf dem Weg auf die Kanaren

Costa Magica und Costa Favolosa, beide von Costa Kreuzfahrten, befinden sich derzeit auf dem Weg auf die Kanaren. Für Costa Magica geht es nach Las Palmas, Costa Favolosa wird in Santa Cruz de Tenerife erwartet. Zuletzt haben sich beide Kreuzfahrtschiffe laut Marinetraffic in Philipsburg in der Karibik befunden, haben sich dort mit vier Tagen Abstand auf dem Weg in Richtung Kanaren gemacht. Dort sollen die beiden Schiffe aber relativ zeitnah ankommen, laut Marinetraffic werden die beiden Schiffe von Costa Kreuzfahrten dort am 15.04.2020 erwartet. 

Nach bisherigen Erfahrungen in der aktuellen Situation werden die beiden Kreuzfahrtschiffe aber wohl in Teneriffa lediglich einen technischen Stopp einlegen. Es ist davon auszugehen, dass sie kurze Zeit später in Richtung ihres Flaggenlandes Italien aufbrechen werden. 

Derzeit ist noch völlig unklar, wann die beiden Kreuzfahrtschiffe oder auch der Rest der Flotte wieder den Dienst aufnehmen kann. Erst gestern wurde seitens der Reederei kommuniziert, dass weitere Kreuzfahrten abgesagt werden mussten. Betroffen sind diesmal alle Kreuzfahrten mit Startdatum im Mai 2020. Diese Kreuzfahrten werden allesamt entfallen. 

An Bord der Costa Magica und der Costa Favolosa befinden sich keine Gäste mehr. 

Werde Mitglied in der COSTA KREUZFAHRTEN Facebook-Gruppe

Mehr Costa Kreuzfahrten Themen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.