Costa Magica wechselt zur Carnival Cruise Line!

Costa Magica wechselt zur Carnival Cruise Line!

Costa Magica / © Costa Kreuzfahrten
Costa Magica / © Costa Kreuzfahrten

Costa Magica wird die Costa Flotte in 2022 verlassen! 

Und wieder ein Abgang bei Costa Kreuzfahrten! Nachdem Costa Victoria, Costa neoRomantica, Costa Mediterranea und Costa Atlantica die Flotte im letzten Jahr mit verschiedenen Zielen verlassen hatten, wird in 2022 auch die Costa Magica an einen neuen Betreiber übergeben. 

Hierbei handelt es sich um die Carnival Cruise Line, die im Laufe der Pandemie ebenfalls vier Kreuzfahrtschiffe abgegeben hatte. Mit dieser Übergabe soll der amerikanische Markt gestärkt werden, während das Wachstum auf dem europäischen Markt etwas gebremst wird. 

Zu einer wirklichen Verkleinerung der Flotte wird es dadurch aber nicht kommen, denn Costa Firenze, die eigentlich für den asiatischen Markt gedacht war, wird bis mindestens Ende der Sommersaison 2022 auf dem europäischen Markt bleiben. 

Hinzu kommt auch, dass Costa Toscana, eine baugleiche Schwester von Costa Smeralda mehr oder minder in den Startlöchern steht. Sie soll die Flottenkapazität ab Dezember 2021 noch einmal um etwa 6500 Betten erhöhen (Maximalauslastung). 

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen bis mindestens 21 Uhr im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Mehr Costa Kreuzfahrten News

Mehr Kreuzfahrt News

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Hinweis von Real Cookie Banner