Costa neoRomantica als Residenz auf See für Storylines?

Storylines erschafft eine Wohnresidenz auf See - das Schiff soll die Costa neoRomantica sein / © Storylines.com / Tillberg Design
Storylines erschafft eine Wohnresidenz auf See - das Schiff soll die Costa neoRomantica sein / © Storylines.com / Tillberg Design

Die Costa neoRomantica habe ich in naher Zukunft bei AIDA Cruises im AIDA Selection Programm gesehen, allerdings grätscht da gerade Storylines dazwischen mit neuen Renderings, die extrem nach der Costa neoRomantica ausschauen. Die Grand Classica, ex Costa neoClassica ist zwar eine Schwester aus der Serie, allerdings hebt sich die neoRomantica deutlich ab mit den neugeschaffenen Decks bei ihrem großen 90 Millionen Dollar-Umbau, diese Decks hat nämlich die Classica nicht.

Storylines ist ein Unternehmen welches eine Residenz auf See errichten möchte, ähnlich der „The World“. Das Schiff soll den Namen „MV Narrative“ tragen und die Kabinen an Bord zum Leasing angeboten werden, nicht zum Kauf. So könne man ab 200.000 Euro im Jahr eine Kabine an Bord sein eigen nennen.

Storylines sagt man möchte ein Schiff kaufen, zeigt Renderings, will aber keinen Namen nennen, es ist allerdings nun wirklich nicht schwer die Costa neoRomantica hier auszumachen. 

 

Deckplan der MV Narrative der extrem stark nach Costa neoRomantica aussieht / © Storylines.com
Deckplan der MV Narrative der extrem stark nach Costa neoRomantica aussieht / © Storylines.com

Das Schiff für Storylines soll im Januar 2020 in einer italienischen Werft umfangreich modernisiert und umgebaut werden bevor es dann den Namen „MV Narrative“ tragen wird.

Insgesamt sollen 630 Einheiten entstehen mit unglaublich viel Platz, lässiger Eleganz, Tageslicht und Platz im Freien. 

Das Unternehmen will sich dazu verpflichten das Schiff 21 Jahre als Wohnschiff zu betreiben nach dem Umbau und will damit eine Art Absicherung geben für die Leute die sich auf dem Schiff einkaufen möchten. Das Schiff soll am Ende der Laufzeit verkauft werden und die Eigentümer der Kabinen sollen so dann auch vom Verkaufspreis partizipieren nach einem gewissen Schlüssel.

Eigentümer eine Kabine kann man werden wenn man mindestens 299.000 US-Dollar zahlt und dann auch monatlich den Klingelbeutel für den Betrieb öffnet. 

Mehr Infos findet ihr hier direkt bei Storylines.

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden   Werde Mitglied in der COSTA KREUZFAHRTEN Facebook-Gruppe Werde Mitglied in der COSTA KREUZFAHRTEN Facebook-Gruppe

4 Kommentare gepostet

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Teile die Meldung kostenfrei mit deinen Freunden & Bekannten

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on google
Google+
Share on email
Email