Costa plant einen Neuanfang in drei Phasen – trotz Hürde durch aktuelle Richtlinien

Costa plant einen Neuanfang in drei Phasen – trotz Hürde durch aktuelle Richtlinien

costa-smeralda-taufe-50

Costa Kreuzfahrten plant einen Neustart in drei Phasen

Seit wenigen Tagen kursiert in italienischen Foren ein Brief vom Costa Präsidenten Neil Palomba. Dieser Brief enthält unter anderem einen ausführlichen Plan, wie Costa den Neustart der Kreuzfahrtschiffe ankurbeln möchte. Diese Plan beinhaltet insgesamt drei Punkte, doch bei Phase 1 kommt es bereits zu einer kleinen Unstimmigkeit innerhalb der vorgegebenen Richtlinien.

Phase 1 wären an dieser Stelle „Italiani per gli Italiani“, sprich Kreuzfahrten ab / bis Italien für Italiener. Hier bittet Neil Palomba laut des Briefes um eine Erlaubnis zur Kabotage, also der Durchführung von Transportdienstleistungen innerhalb Italiens durch Costa Crociere. Es erscheint nicht unwahrscheinlich, dass das Verkehrsministerium diese Erlaubnis erteilen wird und somit Kreuzfahrten ab / bis Italien durchgeführt werden können. Zuletzt gab es auch eine Umfrage unter Vielfahrern der Reederei, hier wurde die Resonanz auf Kurzkreuzfahrten in Italien abgefragt. Sollte Costa also die Erlaubnis zur Kabotage erhalten und ein ordentliches Hygienekonzept entwickeln, dann könnten die Kreuzfahrten ab / bis Italien mit Costa in wenigen Wochen beginnen. 

Phase zwei und drei des Neustarts werden innerhalb des Briefes nur beiläufig erwähnt, hier scheinen die Planungen noch nicht vollends ausgereift zu sein. In Phase zwei des Neustarts möchte Costa Crociere die Kreuzfahrt wieder auf nahegelegene europäische Länder ausweiten. Ab diesem Moment könnten also auch beispielsweise Frankreich, Spanien, Kroatien oder auch Griechenland wieder angesteuert werden. Phase zwei wäre also die „Wiederbelebung“ der gewohnten Kreuzfahrten im östlichen und westlichen Mittelmeer. 

Erst in Phase drei soll der gesamte Betrieb wieder stattfinden. Wie lange die Zeiträume zwischen den drei Phasen andauern werden wird an dieser Stelle nicht erwähnt, es könnte allerdings sein, dass Phase drei erst Ende 2020 oder gar erst in 2021 erreicht werden könnte. Faktisch ist dennoch unklar, wann es dazu kommen wird. 

Werde Mitglied in der COSTA KREUZFAHRTEN Facebook-Gruppe

Mehr Costa Kreuzfahrten Themen

7 Kommentare gepostet

  1. Costa wird – laut meinen Infos – mit 3 Schiffen und in den 3 wichtigsten Ländern im Mittelmeer starten. Diadema, Smeralda und Fortuna starten ziemlich zeitgleich ab/bis Spanien, Frankreich und Italien immer für die eigenen Bürger des jeweiligen Landes. Ab Ende September dürfen dann auch wir Österreicher und Deutsche an Bord. 😀

    • Hätte Costa mal z.B. die Medi behalten, dann dürften vielleicht auch Deutsche von Bremerhaven, Hamburg, Kiel oder Warnemünde aus starten.

  2. Ich finde es schon das letzte, wenn Costa auf der einen Seite plant,nur italiener auf die Schiffe rund um Italien zu lassen,auf der anderen Seite zählen die Beträge für die abgesagten Reisen vielleicht irgendwann hoffentlich zurück. Ich bin bereits 30 mal mit Costa gefahren und Diamant Mitglied. Ich war bisher immer zufrieden aber das ist wirklich das letzte.Ich werde sicher nie mehr mit Costa fahren und werde Costa auch niemanden weiterempfehlen.Sind wur Deutsche nur zweite Klasse?

    • Die zahlen weltweit nach und nach aus. sind halt noch mehr als nur Du betroffen. Sind sicherlich mehr als 100.000 offene Fälle die abgearbeitet werden müssen.

    • Sie haben die gesamte Problematik für fast alle wohl immer noch nicht verstanden. Und ein wenig Geduld und Ruhe kann auch nicht schaden. Das hat doch Costa nicht allein entwickelt.

  3. Hallöchen möchte gerne dazu was sagen. Wir haben die gezahlte Reisebetrag der gebuchten Costa Kreuzfahrt 🛳 nach Email und Telefonat nach kurzer Zeit zurück erstattet bekommen. Und zu der Costa 🇮🇹 Flotte denken wir persönlich, das Sie das beste geben werden so schnell wie möglich mit einem sehr guten Konzept für alle bald wieder alle Passagier über die Meere zu schippern. Also last ihnen doch eine Chance um ein gutes Konzept für diese Lage zu entwickeln wovon wir alle profitieren können. Auf jeden Fall werden wir wieder eine Costa Kreuzfahrt buchen.

  4. Möchte ich wirklich zur Zeit auf ein Schiff mit 3000 Personen? Egal ob Deutscher oder nicht? Ich glaube das ist wohl gerade das Wichtigste, dass dies nicht machbar sein wird. Der Virus ist nicht weg, das ist trügerisch, dies zu glauben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*