Costa Smeralda mit neuen Kurzreisen im Mittelmeer

Costa Smeralda mit neuen Kurzreisen im Mittelmeer

Costa Smeralda - der LNG Neubau von Costa Kreuzfahrten / © Costa Cruises
Costa Smeralda / © Costa Cruises

Costa Smeralda mit neuen Kurzreisen 

Auf dem italienischen Kreuzfahrtmarkt gibt es etwas neues, die Kreuzfahrten der Costa Smeralda sind nun auch als Teilreisen buchbar, so entstehen neben den einwöchigen Kreuzfahrten auch zwei unterschiedliche Kurzreisen mit einer Dauer von drei und vier Tagen. 

Auf dem deutschen Markt sind diese Reisen bisher noch nicht buchbar, es ist auch nicht bekannt, aber durchaus denkbar, dass sie hier noch freigeschaltet werden. 

Die Kurzreisen der Costa Smeralda sind zwischen Dezember und Ende Februar verfügbar. Die viertägigen Kreuzfahrten werden sonntags in Civitavecchia starten, montags nach Neapel, dienstags nach Messina und mittwochs nach Cagliari führen. Donnerstags endet diese Kurzreise wieder in Civitavecchia. 

Bei den dreitägigen Kurzreisen ist der Start Donnerstags in Civitavecchia eingeplant, freitags wird La Spezia angesteuert, samstags geht es nach Savona, sonntags endet auch diese Version, wie die einwöchige, in Civitavecchia. 

Auch diese neuen Kurzreisen unterliegen natürlich dem Sicherheits- und Gesundheitsprotokoll der Costa Crociere. Die Landgänge werden hier ebenfalls nur im Rahmen von geführten Landausflügen möglich sein. 

Mehr Costa Kreuzfahrten News

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner