Costa Smeralda nimmt den Betrieb heute wieder auf!

Costa Smeralda nimmt den Betrieb heute wieder auf!

costa-smeralda-taufe-181

Costa Smeralda nimmt heute den Dienst wieder auf! 

Endlich! Costa Smeralda wird heute als erstes Kreuzfahrtschiff von Costa Kreuzfahrten den Dienst wieder aufnehmen können. Die Fans von Costa Kreuzfahrten warten zwischenzeitlich bereits seit langem darauf, dass das Schiff wieder starten kann. Schon im letzten Jahr befand sich Costa Smeralda, das erste LNG Kreuzfahrtschiff der Flotte, im Dienst. Durch ein italienisches Dekret musste aber über Weihnachten und Silvester pausiert werden. 

Auf diese Pause folgte dramatisches, denn bekanntermaßen war nicht nur AIDA Cruises, sondern auch Costa Kreuzfahrten vom Hacker-Angriff betroffen, der Restart von Costa Smeralda wurde aufgrund dessen zwischenzeitlich in den März verlegt. Da dort aber schlussendlich keine Planungssicherheit gewährt werden konnte, hatte sich Costa Kreuzfahrten dazu entschlossen, den Neustart ein weiteres Mal, auf den heutigen Tag zu verschieben. 

Bei Costa Smeralda handelt es sich um das aktuelle Flaggschiff der Flotte, sie wurde bei Meyer Turku gefertigt und basiert auf derselben Plattform wie AIDAnova – doch im Inneren sind die beiden Schiffe sehr unterschiedlich. Bei Costa Smeralda wurde in der Planung und Fertigung extrem stark auf die kleinen Details geachtet, so kann an Bord immer wieder etwas neues und schönes entdeckt werden. 

Die Route, die Costa Smeralda ab heute bespielen wird, umfasst die Häfen von Savona, La Spezia, Civitavecchia, Neapel, Messina und Cagliari, es werden vor erst also lediglich italienische Städte angesteuert. Zum heutigen Zeitpunkt sieht die Planung vor, dass ab dem 03.07.2021 wieder eine internationale Mittelmeerkreuzfahrt durchgeführt werden soll. Durch die Situation ist dies aber noch nicht ganz klar, es besteht weiterhin die Möglichkeit der Umroutung im Juli 2021. 

Costa Kreuzfahrten über den Neustart von Costa Smeralda: 

Wie bereits angekündigt, sticht als erstes Schiff die Costa Smeralda am 1. Mai 2021 in See und bringt die Gäste auf einwöchigen Kreuzfahrten zu den schönsten Orten Italiens. Geplant sind Anläufe in Savona, La Spezia, Civitavecchia, Neapel, Messina und Cagliari. Diese Italien-Route unternimmt die Costa Smerlada bis zum 3. Juli. Danach fährt das Schiff einwöchige Kreuzfahrten nach Savona, Marseille, Barcelona, Palma de Mallorca, Palermo und Civitavecchia. Deutsche Gäste können in Savona und Civitavecchia/Rom sowie Barcelona zusteigen.

Mehr Costa Kreuzfahrten News

Mehr Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt News

Hurtigruten eröffnet Lounge in Bergen

Die „schönste Seereise der Welt“ auf der traditionsreichen Postschiffroute beginnt für die meisten Hurtigruten Reisenden im norwegischen Bergen. Für einen entspannten und angenehmen Reisestart hat

Jetzt lesen »
close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner