Costa Smeralda - der LNG Neubau von Costa Kreuzfahrten / © Costa Cruises

Costa Smeralda startet ihre Seatrials

Costa Smeralda beginnt heute augenscheinlich ihre Seatrials

Am 04.10.2019 sind bereits Schleppern in das Werftbecken der Meyer Werft in Turku gefahren. Hier befindet sich derzeit die Costa Smeralda, das erste Costa Kreuzfahrtschiff, das zu 100% mit LNG betrieben werden kann. Das Schiff ist bereits in Verzug, daher muss fortan alles planmäßig ablaufen, damit keine weiteren Reisen abgesagt werden müssen. 

Bereits in den letzten Tagen wurde die Costa Smeralda im und außerhalb des Hafenbeckens manövriert. Doch bisher hat sie sich noch nicht wirklich von Turku entfernt gehabt. Das scheint heute anders zu werden, denn sie hat erneut ihre Leinen eingezogen und bewegt sich derzeit aus Finnland heraus. Es deutet alles daraufhin, dass sie ab heute endlich ihre Seatrials beginnen kann. 

Bei den Seatrials werden sämtliche technischen Gerätschaften auf Herz und Nieren überprüft, nautische Geräte werden optimiert und eingestellt, sodass das Schiff dann hoffentlich bald endlich Fahrt aufnehmen kann. Denn die Costa Smeralda befindet sich, wie erwähnt, bereits im Verzug, soll nun mit vier Wochen Verspätung ihren Dienst antreten. 

Sollte bei den Seatrials in den nächsten Tagen alles wie geplant ablaufen ist die Costa Smeralda ihrer Indienststellung schon wieder einen ganz großen Schritt näher gekommen. 

Laut Marinetraffic wird das neue Costa Flaggschiff bis zum 11.10.2019 ihre Seatrials durchführen und am 11.10. um 21 Uhr (Ortszeit, 20 Uhr deutscher Zeit) zurück im Werftbecken erwartet. 

[angebot id=“121862″]

Werde Mitglied in der COSTA KREUZFAHRTEN Facebook-Gruppe

2 Kommentare zu „Costa Smeralda startet ihre Seatrials“

  1. Brigitte Altstaedt

    WOW…hoffentlich klappt ALLES und wir dürfen unsere Reise auf der SMERALDA im Dezember antreten..nun heisst es Daumen drücken..

  2. Super gratuliere für das tolle schiff freue mich auf die nächste fahrt habe schon gebucht gratuliere zu diesem schiff

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt Ratgeber

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden