Costa Victoria wird umgeroutet nach Ausschiffung der Italiener

Costa Victoria wird umgeroutet nach Ausschiffung der Italiener

Costa Victoria auf hoher See / © Costa Crociere

Costa Victoria wird umgeroutet

Nach der Zwangsausschiffung der Italiener am Samstag wird Costa Victoria aufgrund der aktuellen Situation mit dem Coronavirus trotzdem umgeroutet. Unter anderem kann der Anlauf in Mahe vom 06.03.2020 bis zum 08.03.2020 nicht umgesetzt werden, da die Behörden einen Anlauf untersagt haben. 

Zurzeit befindet sich die 1996 in Dienst gestellte Costa Victoria der italienischen Traditionsreederei Costa Crociere im indischen Ozean. Bislang gab es dort keine Einschränkungen wegen des neuartigen Coronavirus. Doch das scheint sich jetzt auf der aktuellen Reise geändert zu haben.

Neue Route der Costa Victoria (ab 02.03.2020) 

  • Seetag (unverändert)
  • Kochi (Kochi)
  • Seetag (Seetag)
  • Seetag (Male)
  • Seetag (Male) 
  • Dubai (Male)
  • Dubai (Seetag)
  • Fujairah (Seetag) 
  • Muscat (Seetag)
  • Seetag (Fujairah)
  • Salalah (Salalah)

*In Klammer: ursprünglicher Verlauf

Werde Mitglied in der COSTA KREUZFAHRTEN Facebook-Gruppe

Mehr Costa Kreuzfahrten Themen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*