Costa Victoria wird wohl doch nicht verschrottet!

Costa Victoria wird wohl doch nicht verschrottet!

Costa Victoria auf hoher See / © Costa Crociere
Costa Victoria auf hoher See / © Costa Crociere

Laut italienischen Medien wird Costa Victoria wohl doch nicht verschrottet

Gute Nachrichten aus Italien! Wie die italienische Zeitung La Nazione am 18.10.2020 berichtete, soll Costa Victoria entgegen aller bisherigen Annahmen wohl doch nicht verschrottet werden! Das Kreuzfahrtschiff wurde relativ früh in der Coronapandemie an die Gruppe San Giorgio del Porto verkauft, fortan war davon auszugehen, dass eine Verschrottung stattfinden wird. 

Doch dem wird nun wohl doch nicht so sein. Das italienische Medium berichtete davon, dass das Kreuzfahrtschiff in Zukunft als Unterkunft für die Werftmitarbeiter dienen soll. Es scheint wohl nun so zu sein, dass Costa Victoria also doch nicht verschrottet wird. 

Damit springt ein weiteres Kreuzfahrtschiff seinem absoluten Ende noch einmal von der Schippe. Neben Costa Victoria werden nämlich auch MS Albatros, MS Black Watch und MS Boudicca künftig nicht mehr als Kreuzfahrtschiffe, sondern als Unterkünfte für unterschiedliche Zwecke verwendet. 

Costa Victoria befand sich zwischen 1996 und März 2020 im Dienste der Costa Crociere. Neben Costa Victoria gibt es noch zwei weitere Kreuzfahrtschiffe dieser Schiffsklasse, hierbei handelt es sich um die Norwegian Sky und die Norwegian Sun (beide Norwegian Cruise Line). 

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.