Crew hat Sex in Passagierkabine und wird von Ehepaar erwischt

Mary und Bobby aus Schottland hatten einen Traumurlaub gebucht, eine Kreuzfahrt mit der Norwegian Jewel von Singapur nach Thailand. Bis zum ersten Besuch ihrer gebuchten Kabine verlief alles relativ normal, dann allerdings der große Schock.

Das Ehepaar ging an Bord der Norwegian Jewel, der Check-In war vergangen, sie gönnten sich einen ersten Drink an der Bar. Dann entschlossen sie sich, ihre Kabine aufzusuchen. Sie versuchten die Tür zu öffnen, das funktionierte allerdings erst nach dem dritten Versucht.

Als die Tür dann endlich aufgegangen ist, trauten sie ihren Augen nicht. Dort waren gerade ein Mann und eine Frau in der Horizontalen am arbeiten. Ein Crewmitglied kümmerte sich fürsorglich um die intimsten Bereiche einer Frau, im Bett des Ehepaars. 

Bobby (64) und Mary (62) haben sicherlich schon viel erlebt in ihrem Leben, aber das was sie dort sahen machte sie fassungslos, das alles im übrigen auch noch auf ihrer ersten Kreuzfahrt.

Sie gingen raus aus der Kabine und beschwerten sich sofort bei einem Kabinensteward den sie auf dem Kabinengang trafen. Der Kabinensteward informierte sofort seinen Vorgesetzten, der sich der Sachlage angenommen hatte.

Die Erstkreuzfahrt brachten beim Guest Relation Manager vor, dass sie gerne eine neue Kabine haben möchten, das blieb ihnen allerdings verwehrt, da das Schiff ausgebucht gewesen sein soll. 

So gingen die Beiden wieder auf ihre Kabine, die Frau war mittlerweile nicht mehr da, der Mann allerdings schon, er wurde da gerade von zwei Offizieren befragt und später auch mitgenommen.

An Bord wurde dem Paar bereits eine Entschädigung von 200 Pfund zugesagt für die nächste Reise. Sie meldeten sich nach der Reise noch einmal bei Norwegian Cruise Line um die Sachlage darzustellen. Norwegian blieb bei ihrem Angebot mit den 200 Pfund, das Paar weiss allerdings nicht, ob sie das Angebot einer weiteren Reise mit NCL jemals annehmen werden. 

Norwegian Cruise Line sagte noch zu dem Fall, dass man umfassende Untersuchungen eingeleitet habe und entsprechende Maßnahmen an Bord ergriffen hat.

Werde kostenlos Mitglied in der Norwegian Cruise Line Gruppe! Werde kostenlos Mitglied in der Norwegian Cruise Line Gruppe!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*


Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Teile die Meldung kostenfrei mit deinen Freunden & Bekannten

Share on facebook
Facebook
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest
Share on google
Google+
Share on email
Email