Crewmitglied der Scarlet Lady wurde tot auf seiner Kabine gefunden

Crewmitglied der Scarlet Lady wurde tot auf seiner Kabine gefunden

Das erste Schiff der Virgin Voyages: die Scarlet Lady / © Virgin Voyages
Das erste Schiff der Virgin Voyages: die Scarlet Lady / © Virgin Voyages

Ein Crewmitglied der Scarlet Lady wurde tot auf seiner Kabine gefunden 

Derartige, traurige Nachrichten häufen sich leider in den letzten Wochen enorm. Es wurde erneut ein Crewmitglied eines Kreuzfahrtschiffes tot auf seiner Kabine aufgefunden, dies wird von unterschiedlichen amerikanischen Plattformen übereinstimmend berichtet. Leider kam es zuletzt des Öfteren zu solchen Vorfällen, diesmal ist ein philippinisches Crewmitglied der neuen Scarlet Lady von Virgin Voyages betroffen.

Laut Berichterstattungen sei das Crewmitglied am Freitag tot auf seiner Kabine gefunden worden. Bei dem philippinischen Crewmitglied soll es sich um einen Mitarbeiter aus der Hotellerie des Schiffes gehandelt haben. Hintergründe zu diesem Vorfall sind nicht bekannt, die Familie des Verstorbenen soll bereits durch die Reederei informiert worden sein. 

Scarlet Lady ist das erste Kreuzfahrtschiff der neuen Reederei Virgin Voyages vom Milliardär Richard Branson. Das Kreuzfahrtschiff steht noch nicht so richtig im Dienst, denn auch hier kam das Coronavirus in die Quere und die Reederei wird wohl erst im Oktober richtig starten können. 

Unser Beileid gilt an dieser Stelle natürlich der Familie, den Freunden und den Kollegen des Verstorbenen Crewmitglieds. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.