Crystal Cruises sagt Kanada und Neuengland Kreuzfahrten in 2020 ab

Crystal Cruises sagt Kanada und Neuengland Kreuzfahrten in 2020 ab

All Inclusive Kreuzfahrten mit Crystal Cruises (Crystal Serenity)
All Inclusive Kreuzfahrten mit Crystal Cruises (Crystal Serenity)

Crystal Cruises sagt Kanada und Neuengland Kreuzfahrten ab 

Nach dem bereits zahlreiche Reedereien auf die Restriktionen Kanadas reagiert haben, zieht nun auch die Crystal Cruises nach und sagt die Kanada und Neuengland Kreuzfahrten der Crystal Serenity in diesem Jahr ab. Zuvor hatte Kanada ein Anlaufverbot für Kreuzfahrtschiffe mit mehr als 100 Passagieren ausgesprochen. Dies soll demnach eine Gültigkeit bis Ende Oktober 2020 bewahren. Zu diesem Zeitpunkt ist die Saison dort bei dem meisten Reedereien bereits vorüber, also wird dort in diesem Jahr wohl gar kein Kreuzfahrtschiff mehr kreuzen. 

Schon vor dieser Absage wurden alle Reisen des Kreuzfahrtschiffes von Crystal Cruises bis einschließlich Ende August 2020 abgesagt. Nun erfolgt diese weitere Absage. Um die Reisen zu kompensieren möchte Crystal Cruises das Programm durch neue Karibikkreuzfahrten ergänzen. Diese sollen zwischen 7- und 14- Tage andauern. 

Neben der Kanada Kreuzfahrten und der Neuengland Kreuzfahrten sind von den Restriktionen vor allem auch die Alaska Kreuzfahrten vieler Reedereien betroffen. Die Alaska Saison der meisten Anbieter wurde für dieses Jahr bereits abgesagt. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.