Cunard Line verlängert Kreuzfahrtpause bis 31.07.2020 – Alaska Saison entfällt komplett

Cunard Line verlängert Kreuzfahrtpause bis 31.07.2020 – Alaska Saison entfällt komplett

Queen Mary 2 Droneshots - Luftbilder auf der Elbe
Queen Mary 2 Droneshots - Luftbilder auf der Elbe

Cunard Line sagt alle Kreuzfahrt bis 31.07.2020 ab

Heute hat die Cunard Line bekanntgegeben, dass es nun weitere Absagen von Kreuzfahrten geben wird. Alle Kreuzfahrten bis einschließlich 31.07.2020 werden storniert. Die Alaska Saison der Queen Elizabeth wird gänzlich abgesagt, damit hat sie bis zum 08.09.2020 keine offenen Routen mehr. Bei Buchungen in Deutschland wird es die Wahl geben, ob die Gäste einen Gutschein mit Bonus oder eine 100%ige Rückzahlung haben möchten. 

Die Rückzahlung muss allerdings gesondert mit einem Formular angefordert werden. Dieses Formular ist hier zu finden. Mit dieser neuen Meldung werden also alle Kreuzfahrten der Queen Mary 2 und der Queen Victoria bis 31.07.2020 abgesagt. Zudem entfallen auch alle Kreuzfahrten der Queen Elizabeth bis 08.09.2020.

Informationen für betroffene Kunden

Wenn Sie eine Cunard Reise gebucht haben, die von der Betriebspause betroffen ist, tut es uns sehr leid, dass wir Ihre Kreuzfahrt stornieren müssen.
Sie erhalten automatisch ein Guthaben für eine zukünftige Reise (Future Cruise Credit) über 125 % des bereits geleisteten Reisepreises Ihrer betroffenen Cunard Buchung. Dieses kann für eine neue Cunard Buchung verwendet werden, die vor dem 31. Dezember 2021 getätigt wird und bis 31. März 2022 stattfindet. Sie können den Future Cruise Credit auch dazu verwenden, um eine zusätzliche Kabine für Familie oder Freunde zu einer bestehenden Buchung einer Cunard Reise, die nicht abgesagt wurde, hinzu zu buchen oder um diese bestehende Buchung auf eine höherwertige Kabinen-/Suitenkategorie upzugraden.
Aufgrund automatisierter Prozesse werden Sie eine Stornorechnung erhalten, die Stornokosten für die durch Cunard abgesagte Reise ausweist. Diese Stornorechnung ist gegenstandslos. Wir versichern Ihnen, dass Sie keine Stornogebühren haben für eine Buchung, die durch Cunard in dieser Situation abgesagt wurde.
Wenn Sie es vorziehen, den gezahlten Reisepreis zurückerstattet zu bekommen, füllen Sie bitte dafür das Online-Formular aus, damit wir Ihrem Wunsch nach Rückerstattung nachkommen können. Sie benötigen Ihre Cunard Buchungsnummer, die aus sechs Buchstaben und Zahlen besteht. Diese finden Sie auf Ihrer Buchungsbestätigung. Wir bitten Sie, von Anfragen per Telefon bzw. per E-Mail in der Reservierungsabteilung abzusehen. Der Antrag auf Rückerstattung kann nur über das Online-Formular erfolgen. Wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihre Rückerstattung, bitten aber um Ihr Verständnis, dass dies bis zu 60 Tage dauern kann.
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*