ms-amadea-09

Das Traumschiff: Doc Sander verlässt Erfolgs-Serie

Doc Sander verlässt das Traumschiff!

Nach Heide Keller und Sascha Hehn muss das ZDF-Traumschiff erneut einen harten Rückschlag einstecken. Der beliebte Doc Sander, gespielt von Nick Wilder verlässt das Traumschiff nach zehn Jahren. Letztmalig wird der Schauspieler in der diesjährigen Weihnachtsfolge der Kreuzfahrt-Serie zu sehen sein. 

Doc Sander verlässt das Traumschiff mit harten Widrigkeiten wie zu Beginn seiner Laufbahn. Bei seinen ersten Dreharbeiten im Jahr 2010 gab es zu seinem Debüt den Zyklon Oli, der Bora Bora verwüstete. Heute sind die Umstände etwas anders, die letzten Dreharbeiten, die mit Doc Sander durchgeführt wurden, wurden stark durch das Coronavirus beeinträchtigt. 

Mit dem Abgang von Nick Wilder verlässt bereits die dritte beliebte Person das Traumschiff. Schon Heide Keller und Sascha Hehn haben ihre Traumschiff Karrieren an den Nagel gehängt. Mittlerweile wurde Florian Silbereisen zum neuen Kapitän der MS Amadea. 

Die letzte Folge mit Wilders Teilnahme wird an Weihnachten 2020 ausgestrahlt. Für ihn wird es die 25. und letzte Folge des Traumschiffs. 

[angebot id=“129810″]

2 Kommentare zu „Das Traumschiff: Doc Sander verlässt Erfolgs-Serie“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.