aidanova-batterie

Dennie Schmidt-Blessing (Verrückt nach Meer) ist Entertainment Manager auf AIDAnova

Dennie Schmidt ist zurück in der Kreuzfahrtwelt und zwar auf einer der größtmöglichen Bühnen. Aktuell fährt er als Entertainment Manager auf der AIDAnova von AIDA Cruises.

Wer sich jetzt fragt Dennie wer? Der junge Mann war sehr lange Zeit bei Phoenix Reisen und schon fast ein Aushängeschild bei den Gästen, nicht nur weil er zeitgleich auch eine recht ordentliche Fernseh-Präsenz hatte durch das Auftreten in Verrückt nach Meer, dort allerdings unter dem Namen „Dennie de Winter“.

Die ARD beschrieb ihn in der Sendung so: 

Dennie in Bestform! Der 36jährige Hamburger ist auf der „Grand Lady“ in seinem Element: Immer aktiv, immer voller Tatendrang, überall präsent und stets einen vorlauten Spruch auf den Lippen – egal ob hoch oben in der Luft, tief unter dem Meeresspiegel, mittendrin im Gewimmel asiatischer Metropolen, als helfende Hand bei einem Heiratsantrag, als Musical-Sänger, Show-Organisator, Sportskanone und Stadtführer für die Schiffsprominenz.

Zur Ruhe kommt Dennie selten. Das Tiefgründige in ihm bleibt meistens gut versteckt hinter seinem Tatendrang. „Dennie ist nicht der Typ, der sein Innerstes nach Außen kehrt“, weiß auch Kollegin Maika. Anders ist das bei einem besonderen Ausflug auf die Akropolis. Seine Großeltern sind mit von der Partie. Plötzlich ist Dennie für einen kurzen Moment wieder ganz der Enkel.

Bis 2014 war er 20 Jahre auf See unterwegs, dann kam eine Entscheidung, die zumindest in der Außenwirkung nicht so glücklich ausgesehen hatte. Er gründete sein eigenes Unternehmen die Blessing Flusstouristik GmbH mit dem Ziel, Flusskreuzfahrten anzubieten, der Traum platzte aber recht schnell, seither hörte man – zumindest ich nichts mehr von Dennie de Winter wie er sich bei Phoenix im TV nannte. 

Einige Menschen äußerten hierzu lautstark ihren Unmut, verstehe ich auch. Aber Dennie hat zuvor einen wahnsinnig guten Job gemacht, sonst wäre er nicht so beliebt und erfolgreich gewesen. Fehler sind menschlich und verzeihen gehört im Leben dazu. Jeder Mensch scheitert früher oder später einmal an irgendeiner Sache.

Viele Nachfragen hatten wir in der Phoenix-Community wo der beliebte Dennie nun ist, wohin es ihn verschlagen hat, nun wissen wir es, er ist nun beim deutschen Marktführer unter Vertrag und bespaßt die Gäste der AIDAnova, die aktuell auf den Kanaren beheimatet ist.

[angebot id=“119776″]

Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

5 Kommentare zu „Dennie Schmidt-Blessing (Verrückt nach Meer) ist Entertainment Manager auf AIDAnova“

  1. Jacqueline Glinski

    Schön für Dennie, hoffentlich erfüllt ihn seine jetzige Tätigkeit… aber verzeihen muss ihm wohl niemand etwas:er ist sein eigener Herr über sein Leben und seine Berufstätigkeit! Ich wünsche ihm für die Zukunft alles Gute!

    1. Müssen nicht, aber es schadet auch nicht, wenn man neben sich selbst auch anderen Menschen Fehler zugesteht, die unweigerlich jeder Mensch einmal macht.

  2. Schuster, bleib bei deinen Leisten. Hoffentlich hast du hier mehr Erfolg. Ich hatte mich sehr auf unsere Flusskreuzfahrt gefreut.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt Ratgeber

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden