Der Hafen von Cromarty Firth bereitet sich auf die Begrüßung des ersten Kreuzfahrtschiffs seit 2019 vor

Der Hafen von Cromarty Firth bereitet sich auf die Begrüßung des ersten Kreuzfahrtschiffs seit 2019 vor

Invergordon

Der Hafen von Cromarty Firth in Schottland bereitet sich darauf vor, mit der Ankunft der Marella Explorer 2 am 25. Juli sein erstes Kreuzfahrtschiff seit 2019 willkommen zu heißen.


Die Ankündigung erfolgt, als die schottische Kreuzfahrtindustrie ihren mit Spannung erwarteten Neustart nach der Bestätigung der ersten Ministerin Nicola Sturgeon diese Woche beginnt, dass die Nation ab heute, dem 19. Juli, auf Level Zero wechseln wird. Die 72.000 Tonnen schwere Marella Explorer 2 wird ihren ersten Anlauf nach Invergordon mit weiteren drei Anlaufen während der gesamten Saison machen, britische Passagiere befördern und nur britische Häfen anlaufen.

Die britische Regierung, die schottische Regierung und das Kreuzfahrtunternehmen haben eine Reihe strenger Protokolle und Verfahren eingeführt, um die Sicherheit von Passagieren, Besatzungsmitgliedern und Mitgliedern der Öffentlichkeit zu gewährleisten, wenn die Branche ihre Aktivitäten wieder aufnimmt. Kreuzfahrtschiffe, die Schottland besuchen, müssen nicht nur die Branchenprotokolle der britischen Regierung zu Passagierzahlen befolgen, sondern auch alle Richtlinien und Vorschriften der schottischen Regierung.

Zu den Sicherheitsmaßnahmen der Kreuzfahrtindustrie gehören die Verpflichtung von Passagieren und Besatzungsmitgliedern, vor der Einschiffung einen negativen PCR-Test zu erstellen und den Tests während der Kreuzfahrt zuzustimmen. Zu diesem Zeitpunkt sind Landausflugsblasen angebracht und Passagiere dürfen nur bei einem organisierten Schiffsausflug an Land gehen. Dies unterliegt der Überprüfung durch die schottische Regierung am Ende des Monats.

Die Tourismusunternehmen der Region werden sich freuen, wenn Kreuzfahrtschiffe in die Highlands zurückkehren, und es ist eine Ehre, die Marella Explorer 2 nach schwierigen 16 Monaten für die gesamte Reisebranche begrüßen zu dürfen. Dies ist ein wichtiger Meilenstein in unserer gelungenen Rückkehr zur „Normalität“, auf die das ganze Land hingearbeitet hat“, sagte Bob Buskie, Chief Executive von Port of Cromarty Firth.

Während wir diese Reise in Richtung der Rückkehr der Kreuzfahrt beginnen, bleibt die Sicherheit der lokalen Gemeinschaft und des Hafenpersonals unsere oberste Priorität. Mitte Mai wurde der Kreuzfahrttourismus in England wieder aufgenommen. Dennoch sind wir uns bewusst, dass einige Menschen Bedenken haben könnten, wenn die Beschränkungen gelockert werden, und wir werden mit ihnen zusammenarbeiten, um ihre eventuellen Sorgen anzugehen und zu lindern. Wir haben vor der ersten Ankunft eine weitere COVID-Sicherheitsüberprüfung mit unseren Port Health-Vertretern des Highland Council Environmental Health Teams geplant, fügte er hinzu.

Laut einer Pressemitteilung erfolgt die Ankunft der Marella Explorer 2, während der Hafen von Cromarty Firth die Infrastrukturverbesserungen in Invergordon als Reaktion auf das Feedback lokaler Interessengruppen und in Vorbereitung auf die Rückkehr zu Kreuzfahrtaktivitäten in ganz Schottland vorantreibt. Der Hafen hat mit The Highland Council, Invergordon Community Council, Invergordon Development Trust, Police Scotland, Stagecoach und lokalen Reiseveranstaltern zusammengearbeitet, um Lösungen zu finden und zu vereinbaren, die das Management des Kreuzfahrtverkehrs und der Passagiere in der Stadt verbessern.

Unter den Verbesserungen hat der Hafen einen neuen Fußgängerüberweg finanziert, der die Straßen- und Passagiersicherheit verbessern wird. Außerdem soll eine verbesserte Besucherinformationsbeschilderung errichtet werden, um Besucher zu lokalen Unternehmen und Sehenswürdigkeiten zu führen.

Der Highland Council hat auch Pläne für die Schaffung einer neuen Abhol- und Absetzzone für Passagiere neben dem Westhafen des Hafens, um die Überlastung zu begrenzen, während neu markierte Parkplätze Busse und Reisebusse daran hindern, ohne Gefahr einer Geldstrafe zu parken.

Während die Bereitstellung öffentlicher Verkehrsmittel nicht in den Verantwortungsbereich des Hafens fällt, hat Stagecoach mit Gemeindegruppen zusammengearbeitet und sich bereit erklärt, mehr öffentliche Verkehrsmittel für die Einheimischen bereitzustellen.

Der Hafen von Cromarty Firth schätzt die Besorgnis vieler Interessengruppen im Hinblick auf den Übergang zur Ebene Null und die Öffnung der Gesellschaft für Arbeitsvereinbarungen vor der Covid-Erkrankung. Seien Sie versichert, dass der Hafen und seine Kunden, Mitarbeiter und die Lieferkette alles tun, um diese Übergangsphase so konstruktiv und sicher wie möglich zu bewältigen, sagte Buskie.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen bis mindestens 21 Uhr im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Kreuzfahrt News

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner