Deutschland stuft Spanien als Corona-Risikogebiet ein

Deutschland stuft Spanien als Corona-Risikogebiet ein

ms-berlin-barcelona 81

Die Bundesregierung hat nun Spanien zum Risikogebiet erklärt 

Am Freitag gab es für die deutsche Reisebranche einen neuen Rückschlag – wie es mittlerweile schon fast üblich geworden ist. Aufgrund der aktuellen Situation wurden Spanien und die Balearen auf die Liste der Risikogebiete gesetzt. Schon zuvor waren verschiedene Regionen des Landes betroffen. 

Der Grund für die Platzierung auf der Liste ist der starke Anstieg der Corona-Infektionen in diesen Gebieten. Auch soll es innerhalb des Landes wieder verstärkte Einschränkungen und Regelungen geben. Die Kreuzfahrt ist in diesem Moment zwar nicht direkt von den Folgen betroffen, doch durch diese Entscheidung wird es sich wohl weiter verzögern, bis die deutschen Gäste wieder eine der gewohnten Mittelmeerreisen erleben können. 

Dennoch tut sich im Mittelmeerraum etwas, MSC Cruises startet heute nach dem grünen Licht der italienischen Regierung mit Kreuzfahrten ab / bis italienischen Häfen mit MSC Grandiosa. Am 29.08.2020 wird MSC Magnifica ihren Dienst im östlichen Mittelmeer aufnehmen. Costa Kreuzfahrten wird im nächsten Monat ab Italien starten, TUI Cruises möchte im September Kreuzfahrten ab Kreta durchführen. 

So ist eine langsame Besserung für die Branche ersichtlich, dennoch wird die Entscheidung die deutschen Gäste noch einmal ins Grübeln bewegen – hieraus wird sich erneut eine Schwierigkeit für den Kreuzfahrtmarkt ergeben. Auch könnten die erhöhten Zahlen einen Neustart in Spanien weiterhin verzögern, derzeit sind keine Informationen dazu bekannt, wann die erste Reederei wieder nach Spanien reisen möchte. 

Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Hinweis von Real Cookie Banner