Die Kreuzfahrt kehrt ins Rote Meer zurück

Die Kreuzfahrt kehrt ins Rote Meer zurück

MSC Splendida fährt ab Mai 2018 auf China Kreuzfahrten / © MSC Crociere
MSC Splendida / © MSC Crociere

Vor fast 10 Jahren in der Wintersaison 2012/23 haben einige Kreuzfahrtreedereien zum letzten Mal Kreuzfahrten im Roten Meer durchgeführt. AIDA hatte zum Beispiel im Winter ein Kreuzfahrtschiff für einwöchige Reisen im ägyptischen Sharm El-Sheik stationiert. Mit einer verschlechterten Sicherheitslage in Ägypten im Zuge des arabischen Frühlings wurden diese Reisen ab der Saison 2013/14 gestrichen. Eine warme Kreuzfahrtdestination mit vergleichsweise kurzem Flug ist damit weggefallen.

Aktuell lässt sich eine langsame Rückkehr der Kreuzfahrt ins Rote Meer beobachten. Bereits im letzten Winter führte MSC Kreuzfahrten dort einige Reisen durch. Im Winter 2022/23 führt MSC Splendida Kreuzfahrten ab Shokna (Ägypten) und Dschidda (Saudi Arabien) durch. Die einwöchigen Reisen führen nach Shokna (Kairo) und Safaga (Luxor) in Ägypten, Aqaba in Jordanien und Yanbu und Dschidda in Saudi Arabien. 

MSC Cruises bietet dort als einzige Reederei wieder Rundreisen an. Auf Transreisen zwischen Europa und Asien werden von vielen Reedereien auch vermehrt Häfen im Roten Meer angelaufen. Das machen unter anderen die Reedereien Phoenix Reisen, Silversea Cruises und Windstar Cruises. Im Zuge einer langsamen Öffnung von Saudi Arabien für den Tourismus fahren auch Kreuzfahrtschiffe nach Dschidda. Die Wüstenstadt soll einigen Planungen zufolge wie die Golfmetropolen Dubai, Abu Dhabi oder Doha ausgebaut werden. Sie liegt nur nicht am Arabischen Golf, sondern am Roten Meer. 

Die Felsenstadt Petra in Jordanien, die Pyramiden von Gizeh oder Dschidda sind mit Sicherheit spannende Kreuzfahrtziele, die langsam wieder von einigen Reedereien angefahren werden. Allerdings werden Menschenrechte in Saudi Arabien und Ägypten teils systematisch verletzt. Das würde für mich einer sorgenfreien Reise in die Region entgegenstehen. 

Ich bin gespannt, ob neben MSC Cruises auch weitere Reedereien nachziehen und wieder Kreuzfahrten anbieten, die ausschließlich ins Rote Meer führen. Im Winter gelten für die Region ähnliche Vorteile, wie für die Kanaren. Von Deutschland aus ist der Flug in die warme Region mit etwa 4,5 bis 5 Stunden Flugzeit relativ kurz. Da das Rote Meer in den letzten zehn Jahren an Popularität verloren hat, lässt sich die Nachfrage für Kreuzfahrten dort nur schwer abschätzen. 

Kreuzfahrt Schnäppchen auf einen Blick

 

Die Kreuzfahrtschnäppchen werden präsentiert von der Kreuzfahrtlounge. Alle Anfragen werden von dort bearbeitet und vermittelt. Schiffe und Kreuzfahrten ist kein Vermittler.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

JETZT AUCH NEU IN BUXTEHUDE! 

Unsere Ladengeschäfte:

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Kreuzfahrt News

close

Verpasse keine News und Infos!

Kreuzfahrt NEWS

Bestelle hier vollkommen KOSTENFREI die täglichen Kreuzfahrt News und Infos von SuK!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner