Diese fünf Restarts hat Royal Caribbean schon verkündet

Diese fünf Restarts hat Royal Caribbean schon verkündet

Odyssey of the Seas / © Royal Caribbean
Odyssey of the Seas / © Royal Caribbean

Royal Caribbean International hat bereits fünf Restarts angekündigt

Die amerikanische Kreuzfahrt-Reederei Royal Caribbean International, eine Marke der Royal Caribbean Group, hat bereits fünf Restarts angekündigt, bekanntermaßen wurde der erste bereits Ende letzten Jahres eingeleitet. In den letzten Wochen hat Royal aber angekündigt, dass auch vier weitere Schiffe den Dienst zeitnah wieder aufnehmen werden. 

Realistisch gesehen ist davon auszugehen, dass die Planungen des Unternehmen auch in diesem Maße aufgehen werden, es wurde sehr plausible Reisen für den kommenden Sommer vorbereitet. 

Den Start machte an dieser Stelle Quantum of the Seas, die bereits seit November 2020 erfolgreich Kurzreisen ab / bis Singapur absolviert. Das Typschiff der Quantum Klasse befördert vor Ort ausschließlich Einheimische Kreuzfahrt-Interessenten. Schon über 50.000 Passagiere konnten auf diesem Wege bereits befördert werden. Eine Impfvorgabe gibt es für diese Kreuzfahrten nicht. 

Am 12.06.2021 wird auch Adventure of the Seas den Dienst der Reederei wieder aufnehmen. Sie wird eines der ersten Schiffe sein, das wieder in Nordamerika in den Dienst gestellt wird. Geplant sind an dieser Stelle einwöchige Bahamas-Kreuzfahrten ab / bis Nassau. Im Reiseplan befinden sich Cozumel und auch zwei Tage auf der Privatinsel CocoCay. 

Zwei Wochen später, am 26.06.2021 wird Vision of the Seas ihren Dienst ab Bermuda aufnehmen. Auch dieser Restart wird Kreuzfahrten mit einer Länge von sieben Nächten umfassen. Geplant sind hierbei eine Übernachtung auf Bermuda und ein Zwischenstopp auf der Privatinsel CocoCay. 

Auch das neueste Kreuzfahrtschiff der Flotte, Odyssey of the Seas, die auf der Papenburger Meyer Werft gefertigt wurde, gehört zu den Kreuzfahrtschiffen, bei denen der Neustartplan bereits bekannt ist. Royal Caribbean möchte das Schiff im Sommer ab / bis Haifa einsetzen. Auch hier heißt es: nur für Einheimische und die Teilnehmer müssen vollständig auf das Coronavirus geimpft sein. 

Das fünfte Schiff im Bunde wird Jewel of the Seas sein. Für sie ist vorgesehen, dass sie ab dem 10.07.2021 ab / bis Limassol auf die griechischen Inseln kreuzen wird. Hierbei sollen die Häfen von Piräus, Santorin, Mykonos und Rhodos angesteuert werden. 

Abgesehen von den Reisen der Quantum of the Seas hat Royal Caribbean International beschlossen, dass alle Gäste der Schiffe geimpft sein müssen. Passagiere unter 18 Jahren müssen ein negatives Testergebnis vorlegen. 

Mehr Royal Caribbean News

Mehr Kreuzfahrt News

close

🛳 Kostenlose Kreuzfahrt News!

Wir senden täglich Kreuzfahrt News - keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner