Diese Kreuzfahrtschiffe befinden sich aktuell wieder im Dienst

Diese Kreuzfahrtschiffe befinden sich aktuell wieder im Dienst

MSC Grandiosa, Start nach der Corona-Pause
MSC Grandiosa, Start nach der Corona-Pause

Mit dem gestrigen Start der Costa Deliziosa erhöht sich die Anzahl der Schiffe, die wieder ihren Dienst aufgenommen haben 

Und wieder eines mehr: gestern hat Costa Deliziosa ihren Dienst wieder aufgenommen, kreuzt mit italienischen Gästen ab / bis Triest. Mittlerweile befinden sich wieder einige Kreuzfahrtschiffe weltweit im Dienst. Hierbei handelt es sich zwar um keine große Anzahl an Schiffen, doch machen die aktuellen Kreuzfahrten weiterhin viel Hoffnung für die Zukunft. Zusätzlich sollen im September weitere Kreuzfahrtschiffe wieder in den Dienst genommen werden. 

Einer der Neustart-Vorreiter ist die TUI Cruises, die den Neustart recht früh gemeistert hatte. Das größte Hindernis lag hier in der Route, denn Norwegen hatte zwischenzeitlich wieder dicht gemacht, TUI Cruises musste Mein Schiff 1 und Mein Schiff 2 mit ihren Panoramafahrten in die Ostsee umleiten. Doch neben TUI Cruises und Costa Crociere haben einige weitere Reedereien den Dienst im kleinen Rahmen wieder aufgenommen. 

Diese Kreuzfahrtschiffe sind aktuell aktiv

  • Mein Schiff 1 (TUI Cruises)
  • Mein Schiff 2 (TUI Cruises) 
  • Explorer Dream (Dream Cruises) 
  • MSC Grandiosa (MSC Cruises)
  • Costa Deliziosa (Costa Crociere) 
  • Le Jacques Cartier (Ponant)
  • L’Austral (Ponant)
  • Le Lyrial (Ponant)
  • Le Champlain (Ponant)
  • Paul Gauguin (Paul Gauguin Cruises)
  • MS Europa 2 (Hapag Lloyd Cruises) 
  • MS Europa (Hapag Lloyd Cruises) 
  • MS Hanseatic Inspiration (Hapag Lloyd Cruises)
  • La Belle des Oceans (CroisiEurope)
  • Aranui 5 (Aranui Cruises)

Diese Reedereien befanden sich zwischenzeitlich im Dienst, haben ihn aber wieder eingestellt: 

  • SeaDream Yacht Club
  • Hurtigruten

Die beiden Reedereien sind auch Norwegen- und Expeditionskreuzfahrten spezialisiert. Hurtigruten hatte eine Infektionskette an Bord der Roald Amundsen, in der Folge hatte Norwegen die Hoheitsgewässer für Kreuzfahrtschiffe gesperrt. SeaDream erhofft sich nun einen Neustart in der Karibik. 

Diese Schiffe sollen im September den Dienst wieder aufnehmen: 

  • Mein Schiff 6 (TUI Cruises) ab 13.09.2020
  • MSC Magnifica (MSC Cruises) sollte bereits im August starten, neue Termine ab 26.09.2020
  • Costa Diadema (Costa Crociere) ab 19.09.2020
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*