Digitale Seenotrettungsübung – was ist eure Meinung dazu?

Digitale Seenotrettungsübung – was ist eure Meinung dazu?

Seenotrettungsübung
Seenotrettungsübung

Die Corona-Pandemie Anfang 2020 sorgte für einen kompletten Stillstand der Kreuzfahrtbranche. Für einen Neustart der Schiffe wurden Hygienekonzepte entwickelt, um die Sicherheit der Gäste sowie der Crew gewährleisten zu können. Unter anderem musste die „klassische“ Seenotrettungsübung überarbeitet werden um die geltenden AHA-Regeln umsetzen zu können.

Gäste werden nicht mehr in einer großen Seenotrettungsübung kurz vor dem Auslaufen über die Alarmsignale, Fluchtwege und Sammelplätze informiert, sondern individuell von Crewmitgliedern auf der Musterstationen in Kleingruppen instruiert. Viele Reedereien haben die bereits begonnene Umstellung der Seenotrettungsübung zum Anlass genommen weitere Änderungen an dieser vorzunehmen um den Komfort der Gäste weiter zu verbessern. Es handelt sich um eine digitale Seenotrettungsübung, die die Gäste individuell auf dem eigenen Mobiltelefon via App oder dem Kabinenfernsehr durchführen können. Nach Abschluss des individuellen Teils, muss sich jeder Gast mit der Rettungsweste auf die jeweilige Musterstation begeben und dort die Rettungsweste anlegen. Anschließend ist die Seenotrettungsübung abgeschlossen.

Mein Name ist Finn Lübke und ich studiere im achten Semester Nautik/Seeverkehr an der Hochschule Wismar. In meiner Abschlussarbeit möchte ich das Konzept der digitalen Seenotrettungsübung erläutern und mich mit dieser kritisch auseinandersetzen. Ein Schwerpunkt meiner Abschlussarbeit liegt dabei auf dem Entwicklungsstand und der Erweiterbarkeit der digitalen Seenotrettungsübungen. Um ein Meinungsbild über den aktuellen Entwicklungsstand der digitalen Übung bekommen zu können führe ich eine Umfrage durch.

Diese Umfrage richtet sich insbesondere an Gäste die bereits an Bord eines Kreuzfahrtschiffes an einer Seenotrettungsübung teilgenommen haben. Die Beantwortungsdauer dieser Umfrage beträgt ungefähr 5 bis 10 Minuten.

Alle erhobenen Daten werden anonym erhoben und vertraulich behandelt und können keiner Person zugeordnet werden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Zur Umfrage

Kreuzfahrt Schnäppchen auf einen Blick

 

Die Kreuzfahrtschnäppchen werden präsentiert von der Kreuzfahrtlounge. Alle Anfragen werden von dort bearbeitet und vermittelt. Schiffe und Kreuzfahrten ist kein Vermittler.

Kreuzfahrtlounge – Schiffberatung von Experten

 

Buchung und Beratung auch an Wochenenden, Feiertagen im Reisebüro Kreuzfahrtlounge!

  • Montag bis Freitag von 09:00 – 21:00 Uhr
  • Samstag, Sonntag, Feiertag von 10:00 – 17:00 Uhr

Deine Nachricht an die Kreuzfahrtlounge

Schiffe und Kreuzfahrten

Mehr Kreuzfahrt News

Kreuzfahrt News

AIDAnova startet ihre Kiel-Saison 2022

AIDAnova hat Kiel erreicht!  Mit dem heutigen Samstag, dem 14.05.2022 hat AIDAnova, eines der neuesten Kreuzfahrtschiffe der Rostocker Reederei AIDA Cruises, ihren Heimathafen für die

Jetzt lesen »
Consent Management Platform von Real Cookie Banner