Disney Magic © Disney

Disney Cruise Line bekommt zweite Insel auf den Bahamas

Die Disney Cruise Line arbeitet aktuell an der Planung einer weiteren Privatinsel auf den Bahamas

Die Disney Cruise Line ist die Familienreederei schlechthin, die Schiffe sind ein Traum für Kinder und alle Menschen, die Jung geblieben sind. 2021, 2022, 2023 wird die amerikanische Reederei drei weitere Kreuzfahrtschiffe in Dienst gestellte, diese werden mit dem umwelfreundlicheren Treibstoff LNG angetrieben. Und nicht nur in der Flottengröße, sondern auch in anderen Bereichen wächst die Reederei. Aktuell laufen die Planungen einer zweiten Privatinsel auf Hochtouren. 

Seit 1998 verfügt die Reederei bereits über die Privatinsel Castaway Cay, nun soll eine zweite Insel hinzukommen. Das neue Disney Ressort soll bei Lighthouse Point positioniert werden. Damit wird sich das Ressort lediglich fünf Kilometer vom Privatstrand Areal der Konkurrenten von Princess Cruises.

Das neue Areal der Disney Cruise Line umfasst rund drei Quadratkilometer, soll auf beiden Seiten der Halbinsel über Strände verfügen und soll ebenso drei Seen beinhalten. Schon im nächsten Jahr könnte der Bau des neuen Disney Ressorts beginnen, Disney würde am liebsten im Jahr 2022 eröffnen. Damit würde das neue Areal etwa zeitgleich mit dem zweiten LNG Kreuzfahrtschiff in Betrieb genommen werden. Verträge zwischen der Reederei und der Regierung sollen bereits geschlossen worden sein. Dabei hat die Reederei versichert, die Insel nachhaltig weiterzuentwickeln. Zur Schonung der Natur wird ein Großteil der Insel unberührt bleiben, es werden auch keine Kanäle gegraben. 

Doch schon bei der jetzigen Planung gibt es Gegenwind für die Reederei. Bei Petitionen konnten bereits siebenstellige Anzahlen an Unterschriften gegen das Vorhaben der Disney Cruise Line gesammelt werden. 

Costa Smeralda - der LNG Neubau von Costa Kreuzfahrten / © Costa Cruises

Costa Smeralda erneut auf Probefahrt

Costa Smeralda ist heute erneut auf Seatrials aufgebrochen Die Costa Smeralda wird nicht nur das neue Flaggschiff, sondern auch das erste LNG Kreuzfahrtschiff der Costa Crociere werden. Doch die Indienststellung

Weiterlesen »
Werde Mitglied in der AIDA Facebook-Gruppe

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht


*