Disney Cruise Line, Celestyal Cruises und weitere Reedereien stellen den Betrieb vorübergehend ein

Disney Cruise Line, Celestyal Cruises und weitere Reedereien stellen den Betrieb vorübergehend ein

Disney Magic © Disney
Disney Magic © Disney

Zahlreiche Reedereien stellen den Schiffsbetrieb vorübergehend ein 

Nachdem Viking und Princess Cruises es bereits vorgemacht haben, haben nun auch weitere Reedereien den Schiffsbetrieb vor erst eingestellt. Die Einstellung des Dienstes ist jeweils zeitlich begrenzt. Auch auf dem Fluss haben bereits Reedereien reagiert und den Betrieb eingestellt.

Nachdem Viking Ocean Cruises, Viking River Cruises und Princess Cruises schon mitteilten, dass der Betrieb ausgesetzt wird, kommen nun auch Celestyal Cruises, Disney Cruise Line, Windstar Cruises und weitere Reedereien hinzu. Durch zahlreiche neue Hafenschließungen werden in Kürze sicherlich noch weitere Reedereien folgen. 

Diese Reedereien haben den Betrieb vorübergehend ausgesetzt

  • Celestyal Cruises – bis 01.05.2020 wurden alle Reisen abgesagt
  • Princess Cruises – bis 10.05.2020 wurden alle Reisen abgesagt
  • Viking Ocean Cruises – Bis 01.05.2020 wurden alle Reisen abgesagt. 
  • Disney Cruise Line – bis Ende März 2020 wurden alle Reisen abgesagt
  • Windstar Cruises – bis 30.04.2020 wurden alle Reisen abgesagt
  • Avalon (Flusskreuzfahrten) – bis 30.04.2020 wurden alle Reisen abgesagt
Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Facebook-Community werden

Mehr Kreuzfahrt News

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.